Sonntag, 16. März 2014

Mondschein Dunkelrestaurant



Hallo ihr Lieben (:

Heute habe ich einen etwas anderen Blogpost für euch und zwar geht es heute um eine Restaurantempfehlung (:

Es handelt sich um das Mondschein Dunkelrestaurant, welches der ein oder andere von euch vielleicht kennt.
Hier findet ihr genauere Informationen zu dem Restaurant in Leipzig, wenn ihr bei Google "Dinner in the Dark" oder Dunkelrestaurant eingebt, könnt ihr ja mal schauen, wo es sowas in der Art noch gibt (:

Kommen wir erstmal zu den allgemeinen Sachen. Ich war jetzt schon 2 Mal in dem Restaurant in Leipzig.
Man wird in einer Art Lounge empfange, bestellt was zu trinken und bekommt alles erklärt und das Menü. Man kann sich zwischen 4 verschiedenen Menüs entscheiden: Fleisch, Vegetarisch, Fisch, Überraschung. Alle Menüs gibt es als 4-Gänge-Menü mit einer Suppe, Vorspeise, Hauptspeise und Dessert oder eben als 3-Gänge-Menü, wo man entweder die Suppe oder das Dessert weglässt.
Vorher weiß man nicht was man genau zu essen bekommt. Die verschiedenen Gänge sind metaphorisch umschrieben, aber wirklich wissen was da genau auf den Tisch kommt, tut man nicht.

Wenn man sich sein Menü dann ausgewählt hat, wird man von seiner Kellnerin oder seinem Kellner des Abends, in den Dunkelbereich geführt und mit dunkel meine ich dunkel. Man sieht wirklich nichts. Gar nichts, keine Schatten, keine Umrisse, nichts. Deshalb sind die Kellner im Dunkelbereich meist auch blind oder sehbehindert.
Die Kellner erklären einem sehr gut wie alles abläuft und geben ihr Bestes, damit ihr euch an dem Abend wohlfühlt.

Natürlich weiß man eben auch nicht, was man auf dem Teller hat, deswegen ertastet man das dann nach und nach und irgendwann gewöhnt man sich dann daran, das Essen irgendwie auf den Löffel zu schieben oder man isst es eben mit der Hand :D

Wenn man dann fertig ist, wird man wieder hinausbegleitet und kann sich dann auf einem Tablet sein Essen auf Bildern ansehen, was durchaus sehr amüsant war. ^^

Mit 36€ für ein 3-Gänge-Menü, bzw. 39€ für ein 4-Gänge-Menü (exkl. Getränke) finde ich den Spaß auch wirklich nicht zu teuer, da das Essen wirklich sehr lecker schmeckt und man auch ordentlich satt wird.

Man ist doch immer wieder erstaunt, wie lange man da drin ist (ca. 1-1,5h) , aber diese Dunkelheit führt schnell zur Entspannung und zur Unbeobachtbarkeit, wodurch man sich super schnell wohlfühlt.

Ich kann es wirklich nur allen empfehlen. Alle 4-6 Wochen wechselt auch das Menü, sodass man da auch öfter hingehen kann (: Ich finde, es ist eine super Geschenkidee und es macht so viel Spaß, zumal das Team einfach so super nett war.
Also wenn ihr Lust habt, was neues auszuprobieren oder neugierig geworden seid und nicht unbedingt extreme Angst im Dunklen habt, dann solltet ihr das unbedingt ausprobieren! Ich liebe dieses Restaurant und das war sicher nicht mein letzter Besuch (;
Also dann ihr Lieben (: Ward ihr schon mal in dem Mondscheinrestaurant?

Bis bald (:
Eure Therese (:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!