Donnerstag, 30. Mai 2024

Müll, Müll, Müll

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch meinen Müll zeigen. Ich habe diesen Monat nicht allzu viel aufgebraucht, aber dennoch hat sich ein bisschen was gesammelt.



Zuerst seht ihr hier von Babor die Collagen Booster Ampullen. Wenn die in Boxen drin sind, freue ich mich immer sehr darüber, die benutze ich dann meist einmal in der Woche. So halten die dann auch eine Weile. Selbst kaufen, würde ich sie aber nicht.

Dann habe ich von 8x4 das Pure Freshness Deo aufgebraucht. Das war vom Duft her ganz nett, auch vom Schutz her. Allerdings mag ich es nicht, dass man bei den 8x4 Deos immer das Gefühl hat, man erstickt gleich^^ Daher würde ich es nicht nachkaufen.

Von Hello Body habe ich den Cocos Fresh Cleansing Foam leer gemacht. Den fand ich nicht gut, der Schaum war nicht sonderlich schaumig und auch von der Reinigung her, gibt es deutlich bessere.

Ein Shampoo von Revlon ist nun auch leer und zwar das uniq one. Das fand ich tatsächlich sehr angenehm und es hat auch meine Haare nicht irgendwie beschwert oder schneller fetten lassen. War nett, brauche ich aber nicht nochmal.

Dienstag, 28. Mai 2024

Liebling im Mai

 Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch wieder mein Lieblingsprodukt aus dem Mai zeigen, welches dieses Mal nur seeeeehr indirekt etwas mit Beauty zu tun hat. 

Heute möchte ich euch gern ein Getränk zeigen, welches ich fast den kompletten Mai getrunken habe:



Und zwar handelt es sich um Kefir. Die Marke ist mir dabei eigentlich egal, ich achte nur darauf, dass es Bio-Kefir ist. Ich benutze das Getränk vor allem an Tagen, an denen ich Sport gemacht habe und dann ist es Bestandteil meines Smoothies. Den mache ich dann mit Kefir, Wasser, gefrorenen Beeren, Proteinpulver, Flohsamenschalen und Wasser.

Warum ich Kefir überhaupt im Haus habe, erfahrt ihr in ein paar Tagen ;)

Pur mag ich das tatsächlich gar nicht sooo gern, aber als Bestandteil in z.B. Smoothies ist es echt lecker.

Was war denn euer Liebling im Mai?

Bis bald.
Eure Therese

Sonntag, 26. Mai 2024

Maybelline Super Lock Brow Glue I Werbung

 Hallo ihr Lieben,

über den hometesterclub durfte ich von Maybelline ein neues Augenbrauenprodukt testen. Darüber habe ich mich sehr gefreut, da ich Produkte für die Augenbrauen sehr regelmäßig aufbrauche und da immer gern neue Produkte teste.

Folgendes Produkt habe ich zugeschickt bekommen:



Das ist der Super Lock Brow Glue in transparent. Der hat 7ml Inhalt und kostet 8,95€. Er soll die Augenbrauen bis zu 24h in Form halten, er ist Schweißresistent, blättert nicht ab und klebt auch nicht. 

Mir gefällt die Packung von dem Produkt total gut, ich mag zum einen die Tubenform ganz gern und finde auch die Farbgebung sehr cool, mit dem helleren Lila und dem Weiß.

Freitag, 24. Mai 2024

1000 Fragen an mich selbst #55

 Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich wieder einen Part aus der 1000 Fragen an mich selbst Reihe abtippen, mit Fragen, die ihr natürlich auch gern beantworten könnt.

Los gehts:



Welchen Wochenendtrip oder welche Kurzreise hast du gerade geplant?
Eine Kurzreise die mit der Arbeit zu tun hat: 3 Tage Frankfurt und dann ein Wochenendtrip Richtung München zu meiner besten Freundin, die heiraten wird.

Bist du ein Land- oder ein Stadtmensch?
Ein totaler Stadtmensch, aber ich liebe das Ländliche auch immer mehr. Vor allem wenn wir in die Heimat meines Freundes fahren, da ist alles voll mit Weinbergen und grün und definitiv ländlicher als es hier der Fall ist.

Mit welcher Person, die du nicht persönlich kennst, fühlst du dich verbunden?
Hmmmm, mit Jennifer Lopez, weil wir am gleichen Tag Geburtstag haben? :D Nee, ich kann die Frage nicht wirklich beantworten. Verbunden fühle ich mich eigentlich nur mit Menschen, die ich auch persönlich kenne.

Was gibt dir in schwierigen Zeiten Halt?
Meine positive Art und zu wissen, dass auch wieder bessere Zeiten kommen. Und natürlich Familie, Partner und Freunde.

Bist du gut zu dir selbst?
Ja schon. Und ich habe auch gelernt, wie ich es langfristig sein kann.

Was bedeutet Freundschaft für dich?
Dass man sich aufeinander verlassen kann und dass man vor dem anderen so sein kann, wie man wirklich ist und auch mal Dinge ansprechen kann, ohne dass dadurch gleich eine halbe Krise entsteht.