Freitag, 31. Mai 2013

My Firsts Tag

Hallo meine Lieben (:

auf Youtube macht gerade ein sehr interessanter Tag die Runde und das ist der "Erste Mal Tag" und da dachte ich mir, den werde ich auch machen,ein bisschen abgewandelt,  da ich den wirklich cool finde (:

Also dann fangen wir mal an:

Dein erster Tweet?
Ich besitze kein Twitter und werde es mir auch nicht anschaffen ^^

Dein erster Blogeintrag?
Den verlink ich euch mal hier  da habe ich mich eigentlich nur vorgestellt ^^

Den ersten Blog, den du abonniert hast?
Das war der Blog meiner Tante, nämlich "Eat Pray Love" den ihr rechts in der Liste finden könnt (:

Dein erstes Facebookbild?
Das wirklich allererste habe ich nicht mehr, aber mein erstes Bild, welches noch im Album ist, ist dieses hier:


 Redest du noch mit deinem ersten Beziehungspartner?     
Nein, denn unsere Wege haben sich dann doch recht schnell getrennt und ich bin jetzt auch nicht so taurig darüber.

Was war dein erstes alkoholische Getränk?
Das erste Getränk, welches ich auch wirklich ausgetrunken habe, war ein Becks Lemon ^^

Was war dein erster Job?
Das ist mein Aushilfsjob bei Ann Christine bei dem ich jetzt schon seit fast einem Jah arbeite (:

Was war dein erstes Auto?
Ich habe noch kein eigenes Auto, deswegen kann ich das noch nicht beantworten, aber ich darf manchmal Papis Auto fahren ;D

Wer hat dir heute das erste Mal geschrieben?
Das war meine beste Freundin Judith (:

An welche Person hast du heute das erste Mal gedacht?
Das war ebenfalls sie, da sie mir geschrieben hatte, als ich aufgewacht bin ^^

Wer war deine Klassenlehrerin in der ersten Klasse?
Frau Gottschall hieß sie, und ich dachte immer sie heißt Frau Gottschalk und ist mit Thomas Gottschalk verwandt^^

Wohin ging es, als du zum ersten Mal im Flugzeug saßt?
Da ging es entweder auf Ibiza oder Zypern. Ich war nämlich 5 Jahre alt und da sind wir erst auf die eine Insel geflogen und dann auf die andere (:

Wer war dein/e erste/r beste/r FreundIn und hast du noch Kontakt zu ihm/ihr?
Mein erster wirklich richtig bester Freund war Florian und zu dem habe ich immernoch Kontakt, auch wenn wir eine Zeit lang keinen mehr hatten =/

Bei wem hast du das erste Mal wann übernachtet?
 Puuuuh, ich habe keine Ahnung^^

Was war das erste was du heute Morgen gemacht hast?
Ich habe mit meinem Freund telefoniert

Dein erstes Konzert?
Linkin Park. A Thousand Sun Tour. 2011. Geil.

Dein erster gebrochener Knochen?
Ich kann stolz behaupten, dass ich mir noch nichts gebrochen habe *auf Holz klopf*

Dein erstes Piercing?
Außer Ohrlöcher habe ich keins (:

Dein erstes gekauftes Makeup Produkt?
Das war ein Klarlack von Essence :D

Wo warst du zum ersten Mal im Ausland?
 Ich denke mal, dass es entweder Ibiza oder Zypern war (:

Dein erster Film den du gesehen hast?
Ganz genau weiß ich das nicht mehr, aber der erste Film den ich im Kino gesehen habe, wa "Findet Nemo"

Wann hattest du warum das erste Mal Hausarrest?
Weiß ich nicht mehr ^^

Was machst du als erstes Wenn du nach Hause kommst?
Ich mache mir einen Zopf und die Kaffeemachine an^^

Wann hattest du deinen ersten Kuss?
Mit 14 (:

Also meine Lieben, das war der Tag, ich hoffe der hat euch gefallen hier findet ihr das Video, das ich gesehen habe (:

Ich tagge die liebe Tina von Eat Pray Love, die Sala von Icke bin et und die liebe Julie von Kokiri auf Eis. Also dann bis bald (:

Eure Therese                 
              
       

Donnerstag, 30. Mai 2013

Mai Favourite

Hallo meine Lieben,

viele Youtuber stellen jeden Monat ihre Favouriten oder Flops vor und ich muss sagen, die schaue ich auch wirklich gern. Da ich das jetzt nicht genauso machen wollte, werde ich euch jeden Monat einfach immer das Produkt vorstellen, welches ich am meisten genutzt habe und welches einfach zu meinem Monatsfavourite geworden ist.

Bei dem Produkt im Mai handelt es sich um dieses hier:






 














Der total gehypte Blush aus der "Vintage District" LE von essence in der Farbe "It's Popul-art". 
In dem Blush sind 9g enthalten und gekostet hatte der, glaube ich, 3,25€. Die Grundfarbe des Blushes ist ein Pfirsischton und das Ornament darauf ist eher Rot welches mit gold übersprayt wurde. Das Spray ging allerdings nach einmal benutzen ab, was ich aber nicht schlimm fand. 
Der Blush ist, wenn man ihn mit dem Finger swatched, ganz schön fest gepresst und man hat das Gefühl, dass er total schlecht pigmentiert ist. Aber mit dem Pinsel gibt er so gut Farbe ab, dass ich richtig positiv überrascht war, wie gut der pigmentiert ist.


Ganz links könnt ihr die beiden Farben gemischt sehen, in der Mitte ist nur der Rotton zu sehen und ganz rechts der Pfirsischton. Bei gebräunter Haut sieht der Blush einfach nur so toll aus, richtig frisch und gesund. Er zaubert auch richtig Wärme ins Gesicht, aber fällt auch nicht zu doll auf, sodass er zu jedem Make-up passt. In diesem Monat habe ich wirklich so gut wie nur diesen Blush getragen. Richtig toll! Ich habe den Blush noch auf KK gesehen, für gar nicht so teures Geld, also wenn ihr den noch nicht habt, kauft ihn euch! Ich finde den wirklich super toll, am Anfang wollte ich ihn wirklich nur haben, weil er eben so toll aussah, aber jetzt habe ich ihn richtig lieben gelernt.

Habt ihr den Blush auch? Wie findet ihr den?

Bis  bald 
Eure Therese




Mittwoch, 29. Mai 2013

NOTD

Hallo mein Lieben,

es ist Mittwoch und damit wieder NOTD Zeit :D
Wie ihr vielleicht noch wisst, konnte ich mich letztes Mal nicht zwischen Schwarz und Mint entscheiden, da es letzte Woche Schwarz geworden ist, könnt ihr euch sicher denken, welche Farbe es diese Woche geworden ist ;D




















Das ist die tolle Farbe (: Und zwar ist es die 540 "Am I Blue Or Green" von Catrice (: noch aus dem alten Sortiment und ein klasse Dupe zu dem "Mint Candy Apple" von Essie (: Auf den Fotos sieht der Lack leider total grau aus, aber es ist wirklich ein super hübsches Mint!
Den Lack habe ich letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen und ich bin ja eigentlich nicht der blau oder grün Träger auf den Nägeln, aber die Farbe hat es mir total angetan (: Ich weiß nicht, ob man die Farbe auch weiterhin im neuen Sortiment bekommt, aber wenn nicht, gibt es von Essence eine gute Alternative. Der Name fällt mir nur grad nicht ein (: Gekostet hat der Lack 2,49€ und jetzt sind sie 30ct teurer.



















Auf den Nägeln kommt der Lack wirklich super gut. Die Farbe ist in 2 Schichten gut deckend, hier und da sieht man noch den Nagel durch, aber das finde ich persönlich nicht schlimm. Ich habe dieses mal 3 Schichten lackiert, da ich es ein bisschen intensiver haben wollte. Die Haltbarkeit ist gut, mit Topcoat hält der Lack 3/4 Tage ohne abzusplittern, danach lackier ich meist neu, da die Nägel wachsen.
Ich kann den Lack nur wärmstens empfehlen, ich denke schon, dass ihr den gut bei KK oder ebay bekommen könnt (:


Also dann, habt ihr den Mint Candy Apple? Und seid ihr zufrieden mit dem?
 

Bis bald
Eure Therese 

Dienstag, 28. Mai 2013

Aufgebraucht! Nachgekauft? -Mai

Hallo meine Lieben (:

der Monat Mai ist bald vorbei und deswegen werde ich euch mal meine Produkte zeigen, die ich diesen Monat ganz fleißig aufgebraucht habe und ich werde euch sagen wie ich sie fand (:
Viel Spaß (:



v.l.n.r.

Zuerst habe ich mein Rasiergel von Balea leer gemacht und das war das "Milk 'n' Peach". Es waren 150ml enthalten und hatte 1,35€ gekostet. Vom Auftrag her war es super nur vom Geruch jetzt nicht so der Hit, aber das ging schon^^ Das Produkt wurde, glaube ich, aus dem Sortiment genommen. Ich habe mir aber ein anderes Rasiergel von Balea schon nachgekauft (:

Dann ging das Gesichtswasser von Nivea aus der "pure effect" Reihe leer. Da waren 200ml drin und es hat 3,95€ gekostet. Ich fand den Geruch irgendwie total toll, weil das so nach Sonnencreme gerochen hat ^^ aber ich habe es mir nicht nachgekauft, weil ich finde, dass es genauso gut ist wie das von Balea und das kostet nur 85ct. Deswegen habe ich mir das geholt.

Seit November letzten Jahres habe ich es, nun ist es alle. Das "Tägliche Öl Elixier" von Gliss Kur. Ich hatte es in einer Glossybox gehabt und war sehr zufrieden damit ( Review hier) Enthalten waren 75ml und der Kostenpunkt liegt bei 7,95€ Jetzt habe ich ersteinmal ein Haaröl von Syoss und ich würde es mir garantiert irgendwann nachkaufen, aber damit sich das Haar nicht daran gewöhnt, nicht in nächster Zeit (:

Außerdem ging von Playboy die "Play It Lovely Silky & Floral" Duschcreme leer. Enthalten waren 250ml und das Produkt würde 1,95€ kosten, ich hatte es allerdings in einer DM Box. Ich muss sagen, dass ich mich in dem Produkt total getäuscht habe, in der Flasche war der Geruch unspektakulär aber unter der Dusche ein Traum. Die Creme hat einem richtig einen Frischekick verschafft durch dieses blumige. Super, würde ich mir definitiv nachkaufen.

Und dann ging die Pflegecreme mit Sheabutter von Balea leer. Die war für Gesicht und Körper, aber ich habe sie nur als Bodylotion benutzt. Drin waren 250ml und gekostet hat die was um die 1,20€. Ja das war mal was dezentes, aber nichts tolles, würde ich mir nicht nachkaufen.


v.l.n.r.

Komplett aufgebraucht habe ich von p2 den "Nail Color Correcting Pen" es waren insgesamt 4 Spitzen vorhanden und gekostet hat der 2,65€. Den habe ich mir auch gleich nachgekauft, weil ich den super finde (:

Auch seit November habe ich das New Yorker Parfüm "Women" aus der Glossybox und es ist auch leer geworden (Gott sei Dank). Enthalten waren 30ml und der Kostenpunkt liegt hier bei 9,95€  Der Geruch war nicht schlecht, hat mir schon gut gefallen, aber der Halt war eben nicht lang und da ich noch viel Parfüm habe, vor allem auch "besseres", war ich froh, dass es leer geworden ist (: Nachkaufen? Nein!

Meine AOK BB Creme in der Farbnuance hell ist so gut wie leer. Es ist noch ein kleinr Rest drin, aber wenn die Creme trocknet, krümelt die, und das ist mir vorher noch nicht passiert, deswegen kommt die jetzt weg. Enthalten waren 50ml und würde 5,95€ kosten. Ich hatte sie auch in der Glossybox gehabt und fand sie wirklich gut (Review hier) Wenn ich keine bessere finden würde, würde ich sie mir sicher nachkaufen. Aktuell benutze ich eine von lavera, die auch nicht schlecht ist, aber die Review dazu folgt noch (:

Dann habe ich ein Pröbchen von Lush leer gemacht, nämlich die "Lemony Flutter Cuticle Butter". Eine Creme für raue Stellen. 10g waren drin und 50g kosten 10,95€ Der Geruch war so hammer geil und ich habe die Creme für meine Füße verwendet und die war wirklich super. Da ich sowas nicht wirklich brauche, würde ich es mir auch nicht nachkaufen, aber der Geruch, großartig.

Unspektakulär, die normale Creme von bebe young care, habe ich manchmal zum abschminken benutzt und dann als Fußcreme, 30 ml waren drin und gekostet hat sie glaube ich 55ct, würde ich nachkaufen.

Zum Schluss habe ich von Hansaplast das "silver active Antitranspirant" leer gemacht, das war eine Probiergröße mit 35ml und 100ml kosten 2,95€. Der Geruch war gut und ich mochte das Gefühl, das man auf den Füßen hatte, die Wirkung war okay (: Ich würde es mir auch nachkaufen (:

Na gut meine Lieben, da mache ich jetzt im Juni fröhlich weiter (:
Also dann bis bald (;
Eure Therese

Montag, 27. Mai 2013

MAC Lippenstifte

Hallo meine Lieben (:

heute möchte ich euch meine beiden MAC Lippenstifte vorstellen und vor allem mal klären, ob es sich lohnt, 19€ für einen Lippenstift auszugeben oder nicht (:





So sehen sie aus, die Verpackung ist klassisch schwarz mit leichtem Glitzer, sieht aber dennoch hochwertig aus. Auf der Unterseite ist dann ein kleiner Sticker wo der Name des Lippenstiftes draufsteht und welches Finish es hat. Meine beiden Lippis haben ein Matte-Finish. Generell kosten sie 19€, in Amerika kosten sie sicher weniger und ich habe meine beiden Lieblinge aus dem Duty-Free aus Dubai und habe 2€ weniger bezahlt.
Die Farbauswahl ist gigantisch. Bei uns in Leipzig gibt es MAC nur an der Theke im Bräuninger, aber nicht in einem Douglas. Deswegen muss man eben bestellen, wenn man einen Gutschein von Douglas hat und sich noch einen Lippi kaufen möchte (:
Ich habe mich für zwei knallige Farben aus der "Iris Apfel" LE oder was das war entschieden und wenn ich irgendwann mal wieder einen Gutschein habe, würde ich mir den "Russian Red" kaufen, denn so ein geiles Rot habe ich noch nicht gesehen, obwohl ich ja mit dem Rot von Rival de Loop sehr zufrieden bin.






 














Das ist die Farbe "Pink Pigeon" und wie ihr seht ein knalliges, kühles Pink. Ich bin ehrlich, ich habe mich noch nicht getraut die Farbe im Alltag zu tragen, denn mit einem Gloss drüber und etwas abgeschwächter Farbe durch ein Wattepad, wäre die Farbe sicher alltagstauglich, wenn man den Rest zurück nimmt.












Das ist die Farbe " Party Parrot" und die kann man als warmes, Pink mit Roteinschlag beschreiben, wie ich finde (: Die Farbe hatte ich schon öfter mal ausgeführt, im Alltag sowie auch abends und die ist eben nicht so extrem wie das kühle Pink von oben (:

So und jetzt die Antwort auf die Frage, ob es sich lohnt 19€ für einen Lippi auszugeben.


JA! Ich muss sagen, dass die Farbintensität der Lippis der Wahnsinn ist, man muss nicht oft drüber gehen um ein gleichmäßiges Finish zu haben und das Gute, die Lippis färben die Lippen ein, das heißt, ich musste an einem Abend gerade mal einmal nachziehen. Dabei habe ich gegessen und getrunken. Das spricht einfach für Qualität. Ich finde nicht, dass man jeden Lippenstift haben muss, den es bei MAC gibt, aber Farben, die man so nicht findet oder ein Rot,welches jede Frau besitzen sollte, kann man ruhig von MAC haben. Ich war am Anfang sehr skeptisch, ob es denn wirklich so der Renner ist und jetzt werde ich mir sicher bald noch einen zulegen (:

Also Mädels, lasst euch einen Lippenstift von MAC schenken um es auszuprobieren oder kauft ihn euch selbst, denn verkehrt macht man nichts. Vor allem nicht, bei den knalligen Farben (:


Habt ihr MAC Lippis? Wenn ja welche?
Also dann bis bald
Eure Therese

Donnerstag, 23. Mai 2013

DM 4 Jahrzehnte Gewinnspiel

Hallo meine Lieben (:

Auf der DM Homepage gab es die letzten 4 Wochen ein Gewinnspiel, das hieß "4 Jahrzehnte Gewinnspiel", man musste jeden Tag kleine Aufgaben lösen und konnte jede Woche zwischen verschiedenen Produktpaketen entscheiden (:
Ich habe in der 2. Woche auch gewonnen und zwar das 8x4 Paket, obwohl nur ein Produkt von 8x4 dabei ist ;D
Aber nicht schlimm, ich wollt euch mal meinen Gewinn vorstellen:






Da ist es (: 
Dabei war: ein Deo von 8x4, das heißt " modern charme" -Eleganter Duft. Enthalten sind 150ml und der Duft ist sehr blumig, finde ich, auch sehr stark, aber man kann sich dran gewöhnen (;
Dann gab es einen Labello und zwar den "Fruity Shine Cherry". Drin sind 4,8g und der riecht ja so lecker. Meiner ist bald leer, da kommt mir der neue Labello ganz gelegen, weil die Lippen einen schönen Hauch an Farbe bekommen (: Das gefällt mir sehr (:
 Außerdem war von Hansaplast die "Anti Hornhaut Intensiv Creme" mit dabei mit 20% Urea. Enthalten sind 75ml und die Creme riecht pflegend (: Also nicht irgendwie komisch (:
Zum Schluss waren noch 5 Blasenpflaster von Hansaplast mit drin, in so einer praktischen Verpackung, die kann man danach gut weiter verwenden (:

Also dann meine Lieben, hattet ihr Glück bei dem Gewinnspiel?

Nochmal ein fettes Dankeschön an DM (: 

Ich liebe eure Aktionen!

Bis bald eure Therese (:

Mittwoch, 22. Mai 2013

NOTD

Hallo meine Lieben,

es ist wieder Mittwoch und Zeit für die NOTD (:
Ich habe mich diese Woche nach dem Wetter gerichtet, denn ich habe nachgeschaut wie es die Woche werden soll. Ich konnte mich nämlich nicht entscheiden zwischen 2 Farben und da das Wetter eher durchwachsen sein soll die Woche, habe ich mich für diese Farbe entschieden:





















Es handelt sich um ein schönes Schwarz (: Der Nagellack ist von Kiko und ist aus einer LE glaube ich und zwar aus der "Frozen Lacquer" LE. Gekostet hat der Lack 4,90€ wenn ich mich recht entsinne und es ist die Farbe "06". Bei Kiko direkt gibt es denn sicher nicht mehr, aber auf KK oder Ebay hat man da ja meist Glück (:



















Das Schwarz ist nach 2 Schichten wirklich sehr schön deckend und der Lack ist auch nicht sehr streifig. Er hält richtig gut, wie die Kikolacke ja im Allgemeinen. In der Flasche hat der Lack einen leichten Silberschimmer aber auf dem Nagel ist er komplett schwarz.
Also wieder einmal kann ich sagen: Kikolacke sind ihren Preis wert. Mehr als ein 16€ OPI Lack. Und die Farbauswahl ist auch riesig.

Also dann meine Lieben, habt ihr auch einen "Frozen Nail Lacquer"? Wenn ja, wie findet ihr den?

Also dann bis bald (:
Eure Therese

Freitag, 17. Mai 2013

Review: Schadenlöscher Garnier Fructis

Hallo meine Lieben (:

heute habe ich wieder eine kleine Review für euch und zwar handelt es sich dabei um folgende Produkte:




Von Garnier Fructis aus der neuen Schadenlöscher Serie, das Shampoo und die Auffüllende Creme-Kur. Das Shampoo beinhaltet 250ml und kostet 1,95€ und die Kur beinhaltet 300ml und kostet 3,95€

Fangen wir mit dem Shampoo an:



















Das Shampoo ist für stark geschädigtes Haar und soll für stärkere Längen und weniger Spliss sorgen. Protein und Öl-Amlaextrakt sollen Haarschäden aufspüren, auffüllen und versiegeln. Die Haare sollen wie neu aussiehen, glanz- und kraftvoll.

Mein Fazit: Das Shampoo ist noch ca. halbvoll und ich muss erstmal den Geruch loben. Das Shampoo riecht einfach sooo lecker (: Von der Wirkung her, muss ich sagen, dass das Shampoo nichts mit meinen Haaren macht, also ich habe nichts Positives und nichts Negatives feststellen können, was ja auch schonmal in Ordnung ist. Allerdings ist mir aufgefallen, dass meine Haare extrem nachfetten, also am dritten Tag sind sie so eklig, das geht gar nicht. Ja...also nachkaufen würde ich es mir nicht, vielleich vertrage ich aber auch einfach keine ölhaltigen Shampoos, das muss ich einfach mal testen. Denn bei dem Oil Nuitritve von Gliss Kur ging es mir genauso. Ich weiß nicht, vielleicht kaufe ich mir ein anderes Garnier Shampoo denn die Kur wird noch lange reichen. Aber dieses hier, kaufe ich mir sicher nicht nach.



















Die Kur gibt man nach dem shampoonieren in die Längen, lässt sie 3 Minuten einwirken und wäscht sie dann aus. Hier wird daselbe wie oben schon erwähnt, versprochen.

Mein Fazit: Ich muss sagen, die Kur finde ich wirklich klasse. Meine Haare sind nach der Kur sooo viel weicher und ich habe auch das Gefühl, dass sie fester sind. Sie riecht auch super lecker und ist sehr ergiebig. Ich benutze die Kur einmal die Woche und bin wirklich zufrieden mit ihr. Ich weiß nicht so wirklich woran das liegt, dass das Shampoo weniger pflegend ist, als die Kur, aber naja (: Die Kur kann ich wirklich weiterempflehen (:

So meine Lieben, das war meine Review. Habt ihr die Reihe schon getestet, wenn ja, wie findet ihr sie?

Bis bald (:
Eure Therese





Donnerstag, 16. Mai 2013

NOTD

Hallo meine Lieben (:

heute zeig ich euch schnell meine Nägel, bevor ich es vergesse oO
Da diese Woche Jugendweihe ist, habe ich mich für klassisch rote Nägel entschieden mit metallischen Einschlag (:

 

















Dabei handelt es sich um den "Wet `n´ Wild" Nagellack und zwar nennt sich die Farbe "Sexy Rouge". Ein schöner etwas dunklerer Rotton mit metallischen Einschlag. Er glitzert auch leicht (:


















Der Nagellack hält eigentlich ganz gut nur ist der dieses Mal ein bisschen zickig und splittert schon nach ein paar Tagen ab. Ich lackier ihn heut nochmal neu und hoffe er ist dann besser (:
Auf dem Ringfinger habe ich eine weiße Blume von Essence drauf geklebt (:


Na gut meine Lieben, habt ihr auch Wet n Wild Nagellacke?

Bis bald (:
Eure Therese

Donnerstag, 9. Mai 2013

NOTD

Hallo meine Lieben (:

heute kommen die NOTD für euch (: 
Ich hatte wieder Lust auf etwas dezenteres und deswegen habe ich mich für einen lilastichigen Glitzerlack entschieden:
 


 


















Dabei handelt es sich um einen Lack von Catrice aus der "Siberian Call" LE und die Farbe nennt sich "Rest in the Forest". Gekostet hatte er 2,49€ und ihr bekommt ihn bestimmt bei Kleiderkreisel oder ebay (:
Die Farbe ist, wie schon oben erwähnt, ein zartes Lila mit lila-blauen Glitzerpartikeln (: 
Auf den Ringfinger habe ich dieses Mal eine lilafarbene Schleife aus dem essence Nailkit geklebt. 



















In 2 Schichten ist er angenehm deckend, wie es eben für so eine zarte Farbe üblich ist. Der Lack und die Schleife halten dank Topsealer perfekt, ich hatte ja erst Angst, dass sie spätestens beim Haare waschen abgeht, aber sie ist bombenfest (:
Man muss den Lack nicht zwingend neu lackieren, da man es nicht so erkennt, wenn der Nagel wächst. 

Habt ihr auch einen Lack aus der LE?
Wie findet ihr sie?


Bis bald 
Eure Therese (:
 

Mittwoch, 8. Mai 2013

DM Haul

Hallo meine Lieben (:

heute stand wieder einmal der obligatorische DM Einkauf auf der Tagesliste und es durfte wieder einmal viel mit (: DM lockt aber auch mit fruchtigen Düften oO
Was genau mitdurfte, seht ihr jetzt (:
Viel Spaß (:


v.l.n.r.

Mit durfte das "Caribbean Dreams" Rasiergel von Balea. Riecht super lecker nach Pina Colada *__*  Enthalten sind 150ml und es hat 1,35€ gekostet. Ich glaube dafür ausgetauscht haben sie das Rasiergel "Milk & Peach".

Die erste leckere Bodylotion die sofort eingepackt wurde war "Brazil Mango" von Balea und die zweite, ebenfalls von Balea war die "Hawaii Pineapple" und beide haben jeweils 1,25€ gekostet und bei beiden sind 200ml drin. Ich kann mich nur noch nicht so ganz entscheiden, welche ich zuerst benutzen soll =/

Außerdem habe ich mir auch eine neue Handcreme geholt, weil meine für die Tasche bald leer ist. Da habe ich zu der essence "2 in 1 hand & nail balm" in gelb gegriffen, die riecht lecker nach Apfel. 75ml kosten 95ct. Die hatte ich immermal schon gehabt und auf die greife ich auch immer wieder zurück.

Und dann habe ich mich von einer Youtuberin anfixen lassen, denn ich habe mir das "Beauty Effect Eye Lift Serum" von Balea gekauft. Das ist ein Serum welches man unter die Augencreme aufträgt und das soll die Augenpartie ein bisschen aufpolstern und verschönern. Drin sind 15ml und es hat 3,95€ gekostet. 

 v.l.n.r.

Außerdem kam von catrice die "camourflage cream" mit in der Farbe "light beige". Enthalten sind 3g und gekostet hat die 2,95€. Ob ich sie als Concealer benutze, weiß ich noch nicht, aber ich denke mal als Pickelabdeckcreme ist die super. Bin ich schon gespannt. 

Meine Lieblingsabschminktücher von Balea Young sind auch wieder dabei. Kostenpunkt liegt bei 1,25€ und es sind 25 Stück drin.

Da ich meine elektrische Gesichtsbürste wieder abgeben musste, habe ich mir die von ebelin wieder geholt. Die ist ja nicht viel anders ^^ Gekostet hat die Bürste 1,75€.

Dann kam der "Nail Color Correcting Pen" von p2 wieder mit, da ich bei meinem nur noch eine Miene habe und ich finde den super. Kostenpunkt liegt bei 2,65€

Und dann wie immer meine Masken, dieses Mal kamen 5 Stück mit und zwar 4 von Balea: Q10 Masek, 2x Gute Laune Maske, Verwöhnmaske für je 45ct und die Schokomaske von Schaebens für 65ct.

So meine Lieben das war mein Einkauf. 
Habt ihr auch schon eine von den leckeren Bodylotions?

Bis bald

Eure Therese 

Dienstag, 7. Mai 2013

Alltagslippenstifte

Hallo meine Lieben (:

Heute wollte ich euch mal meine Lieblings Lippenstifte für den Alltag vorstellen.
Ich bin ehrlich, ich habe überhaupt kein Problem ein knalliges Pink auf den Lippen zu tragen, solange es zum Outfit passt und nicht total überschminkt aussieht.
Aber ich habe 3 Lippenstifte, die für jedermann etwas sind und auch wirklich dezent sind.

Fangen wir an:



















Der erste Lippenstift ist von Kryolan die gelegentlich für Glossybox produzieren. Die Farbe nennt sich "Glossy Pink" und kostet 11,90€. Man kann die Farbe als warmen Rosenholzton beschreiben. Er hält sehr gut, kraucht nicht in die Lippenfältchen und ist von der Farbabgabe ein Traum. Selbst mit einem stärkeren Augenmake-up in braun oder schwarz/grau sieht der Lippenstift nicht zu stark aus, sondern ergänzt das Gesamtbild sehr gut.


 
















Der zweite Lippenstift ist von Astor aus der Heidikollektion und nennt sich "Sweety". Kostenpunkt liegt bei 4,45€. Das ist eben ein klassischer, braunstichiger Nudeton, wie ihn jeder kennt aber das beste daran ist, dass er sehr warm ist. Bei mir sieht er nicht nach tote Lippe aus sondern einfach nur nude. Diese Farbe ist für alle Mädels geeignet, da er braunstichig ist, die rosastichigen Nudetöne sind eher was für hellere Typen, da sie an uns dunkleren Typen eben schnell leblos aussehen. Er hält nicht so lange wie der von Kryolan aber dennoch gut. Die Farbabgabe ist ein Traum und er kriecht nur ganz leicht in die Lippenfältchen, was man allerdings mit einem Lippgloss gut kaschieren kann. Die Farbe benutze ich oft, wenn ich meine Augen zB grün geschminkt habe, oder mein Outfit zu auffällig ist.


 
















Der letzte im Bunde ist mein Lieblingslippenstift und zwar ist der von p2 aus der "Sheer Glam Reihe" und nennt sich "Sex and the City". Kostenpunkt 1,95€. Die Farbe ist ein dunkles, beeriges Rot, welches nicht sehr deckend ist, dafür aber super pflegend. Die Farbabgabe ist trotz, dass es sheer ist, sehr stark und hat eben ein glossy finish. Hier kriecht nichts in die Fältchen, er hält super lange und ist ein super Ersatz zu braunen Augenmake-ups. Diesen Lippenstift trage ich wirklich so gut wie jeden Tag und hier stimmt einfach Preis-Leistung.

So meine Lieben, dass sind meine Favourtien.
Welche Lippis tragt ihr denn, wenn euer AMU stärker ist? Oder reicht euch da Lippenpflege?

Bis bald (:
Eure Therese



 

Montag, 6. Mai 2013

Review: Lush Peeling

Hallo meine Lieben (:

heute wollte ich euch mein derzeitiges Gesichtspeeling vorstellen, denn das ist ja immer etwas, was viele Mädels interessiert.
Fangen wir auch gleich an (:


 

















Mein Peeling ist von Lush und zwar benutze ich da das "Let the good Times roll". In diesem Tiegel sind um die 100g enthalten (ich kann es bei mir leider nicht mehr erkennen). Das Peeling kostet um die 10,95€ und ich habe es von meinem Freund zu Weihnachten geschenkt bekommen. Hält also schon seit knapp 5 Monaten. 
Es enthält Popcorn, Maismehl, Talk, Glycerin und Zimt. Man vermischt es etwas mit Wasser und peelt danach seinen Körper und sein Gesicht. Ich benutze es nur für das Gesicht (:
Auf der Internetseite habe ich das Produkt leider nicht mehr gefunden, aber vielleicht bekommt man es jetzt noch in den Läden oder zur Winterzeit dann wieder. Das Peeling ist sehr pastenartig und nicht flüssig mit Peelingkörnern.





Mein Fazit: Ich liebe,liebe,liebe,liebe dieses Peeling. Ich habe wirklich das Gefühl, dass meine Haut von abgestorbenen Hautschüppchen entfernt wird und danach ist sie streichelzart. Außerdem finde ich den Auftrag super, man braucht nicht viel davon und man hat auch nicht das Gefühl, dass man seine Haut abfetzt sondern, dass sie ordentlich gereinigt wird. Ich würde die 10,95€ jederzeit wieder ausgeben, da das Peeling auch super ergiebig ist, da ist auch der Preis super. Ich hoffe ich finde das Peeling nochmal irgendwo, aber da findet sich bestimmt ein Weg. Das Peeling riecht lecker nach Popcorn, nur dauert es ein wenig bis man alle Peelingkörner abgewaschen hat, aber das kann man ja verkraften (:
Also Mädels, es ist ein absoluter Kauftipp!!! Ich kann es wirklich nur weiterempfehlen und ich würde es mir auch definitiv nachkaufen (:

Also dann (: Hattet ihr schoneinmal ein Peeling von Lush?


Bis bald meine Lieben

Eure Therese