Montag, 6. Mai 2013

Review: Lush Peeling

Hallo meine Lieben (:

heute wollte ich euch mein derzeitiges Gesichtspeeling vorstellen, denn das ist ja immer etwas, was viele Mädels interessiert.
Fangen wir auch gleich an (:


 

















Mein Peeling ist von Lush und zwar benutze ich da das "Let the good Times roll". In diesem Tiegel sind um die 100g enthalten (ich kann es bei mir leider nicht mehr erkennen). Das Peeling kostet um die 10,95€ und ich habe es von meinem Freund zu Weihnachten geschenkt bekommen. Hält also schon seit knapp 5 Monaten. 
Es enthält Popcorn, Maismehl, Talk, Glycerin und Zimt. Man vermischt es etwas mit Wasser und peelt danach seinen Körper und sein Gesicht. Ich benutze es nur für das Gesicht (:
Auf der Internetseite habe ich das Produkt leider nicht mehr gefunden, aber vielleicht bekommt man es jetzt noch in den Läden oder zur Winterzeit dann wieder. Das Peeling ist sehr pastenartig und nicht flüssig mit Peelingkörnern.





Mein Fazit: Ich liebe,liebe,liebe,liebe dieses Peeling. Ich habe wirklich das Gefühl, dass meine Haut von abgestorbenen Hautschüppchen entfernt wird und danach ist sie streichelzart. Außerdem finde ich den Auftrag super, man braucht nicht viel davon und man hat auch nicht das Gefühl, dass man seine Haut abfetzt sondern, dass sie ordentlich gereinigt wird. Ich würde die 10,95€ jederzeit wieder ausgeben, da das Peeling auch super ergiebig ist, da ist auch der Preis super. Ich hoffe ich finde das Peeling nochmal irgendwo, aber da findet sich bestimmt ein Weg. Das Peeling riecht lecker nach Popcorn, nur dauert es ein wenig bis man alle Peelingkörner abgewaschen hat, aber das kann man ja verkraften (:
Also Mädels, es ist ein absoluter Kauftipp!!! Ich kann es wirklich nur weiterempfehlen und ich würde es mir auch definitiv nachkaufen (:

Also dann (: Hattet ihr schoneinmal ein Peeling von Lush?


Bis bald meine Lieben

Eure Therese


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!