Sonntag, 31. August 2014

Aufgebraucht! Nachgekauft? - August

Hallo ihr Lieben (:

der letzte Post im Monat...und ihr wisst was das bedeutet...MÜLL :D
Diesen Monat war ich wirklich richtig fleißig gewesen und ich fange auch gleich mal an euch zu zeigen, was ich diesen Monat platt gemacht habe.





Ich habe vor allem im Urlaub aufgebraucht, von La Roche Posay einmal den "Toleraine" Dermo Cleanser. Den fand ich jetzt ziemlich unspektakulär, deswegen würde ich mir den auch nicht unbedingt nachkaufen. Ebenfalls von der Marke habe ich die "Iso-Urea Lait" aufgebraucht. Eine Bodylotion mit Urea. Die war in Ordnung, recht reichhaltig, aber für mich ebenfalls kein Nachkaufprodukt, genauso wie die Tagescreme.

Außerdem habe ich von Lancaster den "Tan Maximizer" für Gesicht und Körper aufgebraucht. Das Produkt war sehr feuchtigkeitsspendend, was ja wichtig ist, damit die Bräune länger vorhanden ist. Demnächst kauf ich es mir nicht nach, aber ist ein wirklich gutes Produkt.

Und dann habe ich noch von Soap & Glory das "Clean on Me" Duschgel leer gemacht. Das fand ich nicht so toll, deswegen wird's nicht nachgekauft.



Zwei kleine Proben vom Body Shop habe ich leer gemacht und zwar hatte ich das "Fijianlotus Duschgel" und das "Grapefruit Körperpeeling" zu einem Kauf dazu bekommen und das fand ich beides jetzt nicht so toll^^

Ein Produkt muss ich wegschmeißen und zwar von Figs & Rouge ein "100% Organic Balm" der riecht nicht mehr gut und fühlt sich auch nicht mehr gut an.

Mein Balea "Mystique" Rasierer wird auch weggehauen, da ich mir jetzt einen 5-Klingen-Rasierer gekauft habe (:

Ich schwöre ich werde mir nie wieder Abschminktücher von Rival de Loop kaufen. Das waren jetzt die "Sweet Melon"...nee für mich gehen die leider gar nicht. 

In den DM Lieblingen war von alverde ein Badezusatz mit Karitébutter und Macadamianuss. Es ist nichts passiert und der Duft war auch nicht gerade toll. Wird nicht nachgekauft.

Eine Probe von Rituals habe ich auch benutzt und zwar die "Honey Touch Body Cream", die war eigentlich ganz gut nur hat mir die Konsistenz nicht sooo zugesagt.

Und dann hatte ich zu einer Medpexbestellung von Caudalie das "SOS Thirst Serum" dazu bekommen. Ich hatte einen trockenen Fleck am Arm und das habe ich damit ganz gut wegbekommen. Aber wird auch nicht nachgekauft.





So jetzt kommen noch einige Haarprodukte :D
Aber fangen wir erstmal mit dem dermalogica Daytime Treatment aus der "Clear Start" Reihe an. Das sollte gegen Pickel sein und man sollte das vor seiner Tagescreme benutzen. Ich habe nicht wirklich gemerkt, dass es was gebracht hat, allerdings ist das wirklich extrem ergiebig. Ich glaub das kostet was um die 20€ aber es hat mit über ein halbes Jahr jetzt gehalten.

Dann habe ich von RdL Young die "Ultra Twist" Mascara aufgebraucht....Ich glaub sie wird meine neue Go-To-Mascara. Wird nachgekauft.

Außerdem habe ich von Garnier Fructis aus der "Prachtauffüller Serie" das Shampoo und die Spülung platt gemacht. Die Produkte aus dieser Reihe sind super, ich habe noch die Kur und das Längen Serum. Das Shampoo werde ich sicher nachkaufen, aber die Spülung wohl eher nicht, da ich kein Spülung Fan bin^^

Auch leer gemacht habe ich von treaclemoon das "those lemonade days", fand ich super, würde ich mir auch weiterhin nachkaufen, aber das gibt es leider nicht mehr.

Von Rituals habe ich acuh noch das "Brilliant Bliss" Shampoo aufgebraucht. Das war ganz nett, die Haare haben lange danach gerochen, aber sonst fand ich das Shampoo nicht so gut. Deswegen wird das nicht nachgekauft.

Ebenfalls von Garnier habe ich die Kur aus der "Schadenlöscher" Serie aufgebraucht. Tolles Produkt, ich mag die Kuren von Garnier super gern. Würde ich nachkaufen.

Und dann das letzte Produkt ist von Syoss und das ist die 10in1 Essential Wonder Kur. Das war so ein 2 Phasen Spray was man sich nach dem Haare waschen in die Haare gegeben hat. Es hat nichts gemacht, ist überteuert und mag ich überhaupt nicht gern. Deswegen werde ich das auch nicht nochmal kaufen.

So meine Lieben, dass war mein Müll (:

Bis bald (:
Eure Therese

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!