Sonntag, 24. August 2014

Gesichtspflege Umstellung

Hallo ihr Lieben (:

vor einigen Tagen hatte ich ja kurz angedeutet, dass ich meine Gesichtpflegeroutine ein bisschen abändern musste und ich wollte euch das heut mal ein bisschen genauer erklären (:





In den letzten Monaten habe ich extrem mit unreiner Haut zu kämpfen, ich habe jetzt nicht richtig große Pickel, sondern so viele kleine, die man eigentlich gut abdecken kann, mit einer BB Cream oder Foundation, aber das bekämpft das Problem leider nicht.

Um dem ein bisschen entgegenzuwirken, habe ich mir von Garnier Hautklar Waschgel, Gesichtswasser und eben auch die Feuchtigkeitspflege gegen Unreinheiten geholt. 
Leider habe ich sie jetzt noch nicht sooo lange benutzt, dass ich da jetzt irgendwas festellen konnte. 

Als Nachtcreme habe ich von Balea Nature die Nachtcream benutzt, welche mit Bio-Brokkolisamen-Öl ist. An sich ist die Creme wirklich gut, sie feuchtet die Haut gut durch, allerdings glaube ich, dass sie für meine Haut etwas zu reichhaltig ist, zumindest jetzt für den Sommer, denn meine Haut hat morgens extrem geglänzt, also wirklich krass.

Deswegen habe ich die beiden Produkte erstmal beiseite getan und benutze jetzt diese hier:





Beide Produkte hatte ich jeweils in einer Box gehabt und sie kamen wirklich wie gerufen.

Morgens benutze ich jetzt von alverde die Mattierende Tagescreme. Sie ist sehr leicht, teilweise vielleicht ein bisschen zu leicht, aber eigentlich vollkommen ausreichend. Über den Tag hinweg hält sie schon ein bisschen matt, aber optimal ist es natürlich nicht, da kommt man um ein Puder einfach nicht drumrum (eine genaue Review über beide Produkte gibt es, wenn ich sie länger getestet habe).

Abends benutze ich jetzt von bebe more das Hydra Splash Gel und das liebe ich jetzt schon. Das Gel ist so ergiebig, dass man nicht viel davon braucht! Es bietet mir für die Nacht ausreichend Pflege und sorgt auch dafür, dass ich am nächsten Morgen nicht so glänze. Ich weiß nicht, ob mir das im Winter ausreichen würde, aber jetzt für den Sommer ist es einsame Spitze!

Leider habe ich das Problem mit der unreinen Haut immer noch...habt ihr da Tipps für mich?

Bis bald (:
Eure Therese

Kommentare:

  1. Ja ich habe einen sehr guten Tipp! :D
    Ich glaube du verwendest zu viele unterschiedliche Cremes mit
    viel zu vielen unterschiedlichen Inhaltsstoffen.
    Probier mal die "Dermo Purifyer" von Eucerin aus, die Creme ist mein
    heiliger Gral geworden, weil ich durch sie (und nur durch sie) endlich
    überhaupt keine Probleme mit meiner Gesichtshaut mehr habe.
    Ich verwende abends zum abschminken nur milde Reinigungstücher und
    ein mildes Waschgel. Thats it.
    Die Creme hat mir übrigens mein Hautarzt empfohlen, ist zwar damit leider
    etwas teuer, aber was tut man nicht alles für schöne Haut?! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für den Tipp, den werde ich auf jeden Fall im Hinterkopf behalten (:

      Löschen
  2. ;) ich verwende am liebsten parfümfreie Produkte - egal ob Babytücher zum Abschminkne oder die Waschprodukte von CD find ich zb. gut...
    mit guter Natrukosmetik an sich kannst Du nichts falsch machen - langfristig..
    alverde an sich ist nicht schlecht - aber die Qualität von guter Naturkosmetik wie Sante, Logona, Lavera, Dr Hauschka ist um Welten besser.
    Sie ist zwar teurer - aber es lohnt sich...
    ich mein im Endeffekt muss man sich doch schon fragen im direkten Vergleich - warum kann alverde Kosmetik für 3 Euro anbieten... da muss es ja einen Unterschied geben..

    lg missteina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!