Montag, 8. Juli 2013

Lookbook #1

Hallo meine Lieben (:

ich hatte die Idee schon sehr oft auf Youtube gesehen, nämlich Lookbooks. Egal zu welchem Thema...und da es auf meinem Blog hauptsächlich um Kosmetik geht, dachte ich mir, ich werde mal einen Post zum Thema Fashion machen.
Ich habe 7 Tage lang mein Outfit fotografiert, wie ich auch wirklich im Alltag rumlaufe.
Ich werde mir mal überlegen ob ich auch Lookbooks zu einem bestimmten Thema mache, mal sehen, erstmal muss ich schauen, wie das hier so ankommt. (: Wenn ich die Preise zu den einzelnen Teilen noch weiß, schreibe ich sie euch dazu (:
Los gehts:

 Tag 1: Getragen habe ich eine sehr luftig-lockere Musterhose von Ann Christine (Preis: 14,95€) in so schwarz-grau-weiß. Dazu habe ich ein schwarzes T-Shirt von Tally Weijl an, welches am Rücken eine Schleife hat. Oben drüber gab es einen schwarzen Cardigan von H&M (Preis: 9.95€).
Schuhe hatte ich immer Ballerinas entweder in schwarz oder in beige an.
Das Outfit ist echt klasse, wenn es mal nicht so mega warm ist, aber trotzdem schon so warm, dass es in einer Jeans zu heiß wäre. Super.
An Schmuck hatte ich nur meine Perlenohrringe drin und meinen Ring (:







 Tag 2: Da war ich etwas luftiger unterwegs (; Ich habe ein Kleid von H&M an, welches obenrum blau-weiß gestreift ist, um die Taille ein schwarzes Band hat und als Rock komplett blau ist. Bei dem muss man echt aufpassen, wenn es windig ist draußen -.-
Ich hatte noch einen weiße Cardigan von Ann Christine (Preis: 9.95€) drüber und als Schmuck wieder Perlenohrringe, meinen Ring und eine rote Sonnenbrille aus Italien (Preis: 10€)












 Tag 3: An diesem Tag bin ich mit dem Zug verreist, da musste was bequemes her. Deshalb trage ich eine einfache schwarze Leggins von New Yorker (Preis: 6.95€), dann ein weißes Spitzentop von Ann Christine (Preis:12.95€) dadrunter trage ich ein weißes Basictop, ebenfalls von Ann Christine (Preis: 6,95€) und wieder den weißen Cardigan. An Schmuck hatte ich wieder meine Perlenohrringe, meinen Ring und ein Bettlelarmband von Primark (Preis: 3€)
Dieses Outfit habe ich auch getragen, als ich nach Berlin gefahren bin, da es einfach perfekt ist und super bequem.









 Tag 4: Ganz klar, wenn ich arbeiten gehe, trage ich auch die Klamotten aus unserem Laden. Deswegen trage ich ein beige farbenes Top von Ann Christine (Preis: 6.95€) Dadrüber ein peachfarbenes leicht transparentes T-Shirt, was ich vorne zum Knoten gebunden habe,ebenfalls von Ann Christine (Preis:  12.95€), dadrüber einen Blazer mit Leoinnenfutter von H&M und die Leggins von New Yorker.
Schmuck war wieder so wie immer (;
 











 Tag 5: Dieser Tag war sehr sommerlich. Ich Habe wieder das weiße Basictop und das weiße Spitzentop von Ann Christine an. Als Eyecatcher hatte ich eine rosafarbene Shorts an, die ebenfalls von Ann Christine ist (Preis:19.95€). Der Schmuck war wieder unspektakulär, aber die Tasche liebe ich, die ist grau und von Tally Weijl (Preis:19.95€) und die ist echt der absolute Hammer. Meine allerliebste Lieblingshandtasche (:












 Tag 6: Dieser Tag war auch echt mega heiß. Da hatte ich wieder die rosafarbene Shorts von Ann Christine an und ein geblümtes Top ist so einem hellbeige mit Rosen drauf, von Kult. Dieses Mal habe ich runde Hängeohrringe (H&M) getragen, die Klimpern, wenn man sich bewegt^^ und mein Bettelarmband von Primark.














Tag 7: Heute war es auch wieder super warm, da war ein luftiges Kleidchen geau das Richtige. Es ist gelb-weiß gestreift und von Ann Christine (Preis: 9,95€) Damit das Kleid ein bisschen Form bekommt, habe ich einen schwarzen Gürtel von C&A um die Taille gebunden. Und der Schmuck war derselbe (:














Das war meine Woche, als Lookbook zusammegestellt. Ich hoffe die Idee und alles drumherum gefällt euch, lasst doch einfach Feedback da (:

Bis bald (:
Eure Therese

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!