Freitag, 10. April 2015

Liebster Award Teil 2

Hallo ihr Lieben (:

 

heute kommt der schon versprochene, 2. Teil des "Liebster Awards" und zwar hat mich die liebe Mella von speechlessladydiary nominiert und auch da mach ich gerne mit.
Wer genaueres zu den Regeln wissen möchte, kann sich gern hier bei ihr informieren oder ihr scrollt weiter runter, denn da findet ihr den 1. Teil von der lieben Jana (:

Fangen wir mal mit ihren Fragen an (:


1. Wie ist euer Blogname entstanden?
Bei mir ist das recht unkompliziert :D Ich hab meinen Blognamen irgendwie auch sofort gewusst. "Read all about it" ist ein Lied von Emelie Sande, welches 2012 ja der Ohrwurm schlechthin war und deshalb fand ich den Namen auch im übertragenen Sinne sehr passend (:


2. Wie viel Freizeit "opfert" ihr wöchentlich für euer Blog?
Pauschal kann ich das nicht sagen. Also jenachdem wie viel Zeit und Lust ich habe und vor allem auch wie viele Ideen ich habe, kann es sein, dass jeden Tag ein Post kommt oder eben nur 2 Mal in der Woche. Das Schreiben eines Posts dauert so im Schnitt...joa ca. 15-20 Minuten, kommt auch auf's Thema an. Ich versuche auch jeden Tag auf meine liebsten Blogs vorbeizuschauen und zu kommentieren und neue Blogs zu entdecken, manchmal gelingt mir das aber nicht. 


3. Wissen eure Freunde und Familie davon? Wen ja, was halten sie von eurem Hobby?
Meine Freunde wissen davon, also die meisten jedenfalls und die lesen auch meinen Blog, das sind meine stillen Leser. Manche von ihnen lesen ihn aber auch nicht und das ist vollkommen in Ordnung (: 
Meine Familie weiß weitesgehend auch Bescheid, aber ich bin jetzt nicht so, dass ich sag "Heeey ich schreib nen Blog" :D Sie haben das dann mehr gemerkt, als ich öfter Produkttests gewonnen habe. Aber meine Familie liest meinen Blog nicht und das muss auch nicht sein (:


4. Welcher Moment war ausschlaggebend, dass ihr beschlossen habt, einen Blog zu eröffnen?
Bei mir war das so, dass meine Tante anfing einen Blog zu betreiben und ich ihn immer gern gelesen habe. Ich hab dann voll lang hin und her überlegt, ob ich das auch machen soll und ich war mir sooo mega unsicher. Irgendwann habe ich dann meinem Freund davon erzählt und er war sooo begeistert und hat mich so unterstützt und mir gesagt, ich soll es unbedingt machen...das war dann der Punkt wo ich gesagt habe, jetzt gehts los :D


5. Welcher Mensch bedeutet euch am meisten in eurem Leben?
Fiese Frage. Fambestfreu. Die Person kennt ihr sicher alle (Familie + Beste Freundin + Freund) :D


6. Was war euer peinlichster Moment?
Als ich heißen Kakao über eine Schulkameradin geschüttet habe ^^


7. Worüber könnt ihr Lachen? Bestimmtes Event, Witz usw.
Okay...also Hand aufs Herz...am meisten muss ich lachen, wenn sich jemand wehtut bzw. hinfällt oder ihm irgendwas Dummes passiert...ich bin so schadenfroh, dass ist ja nicht mal böse gemeint, weil meistens helfe ich den Leuten auch. Aber ich kann mich da nicht beherrschen...vor mir ist auch mal ein Opi auf Eis ausgerutscht und ich musste total lachen...aber ich hab natürlich gefragt ob alles okay ist^^
Aber so gern ich darüber lache, so gut kann ich auch über mich lachen. Ich fang an ja sehr schnell an zu Weinen wenn ich lache^^ und ich muss bloß über eine Wurzel stolpern und da geht's los bei mir...oder über meine eigene Dummheit...da kann ich auch richtig gut drüber lachen. Zum Beispiel wenn ich irgendwelche Anspielungen nicht verstehe oder nicht weiß, wie etwas geht^^ Ja doch, ich bin eigentlich nicht schlecht beleidigt, wenn sich welche über mich lustig machen^^


8. Wie sieht euer Traumhaus aus?
2 Etagen, große Fenster, riesen Küche, eine gute Mischung aus romantisch/kitschig-rustikal. Toller Kamin und eine Dusche in die man reinläuft :D


9. Nennt eine Eigenschaft von euch, die man euch nicht zutraut.
In manchen Situationen kann ich sehr hart sein. Bestes Beispiel, wenn ich mit jemanden nichts zu tun haben möchte, ziehe ich das knallhart durch. Ich bin ein sehr netter Mensch, ich bin teilweise schon zu nett und ich glaube das denken die wenigsten von mir.


10. Was ist /war euer liebstes Schulfach? Begründe!
Ich hab eigentlich 3 Sachen immer super gern gemacht und zwar Englisch, Sport und Gesellschaft und Politik. 
Englisch - fällt mir sehr leicht, deswegen hatte es mir auch so viel Spaß gemacht.
Sport - ich hab super gern die Mannschaftssportarten gespielt
Gesellschaft und Politik - unser Lehrer war zwar immer sehr eigen, aber er hat einen immer dazu angeregt über den Tellerrand hinaus zu schauen und zu denken und das fand ich super. Genau so einen haben wir auch grad in der Uni und bei solchen Dozenten macht es mehr Spaß mitzumachen


11. Was bedeutet Glück für euch?
Das ist auch eine schwierige Frage...für mich ist Glück, wenn sich schwierige Situationen aus unerklärlichen Gründen auf einmal bessern und man daraus einen Sinn ziehen kann.


So meine Lieben, das waren die 11 Fragen (:

Was war denn euer liebstes Schulfach? 
Hat denn jemand Mathe gern gemacht? :D


Liebste Grüße (:
Therese (: 

Kommentare:

  1. Hahaha icg musste gerade so lachen als du das mit der Wurzel meintest :D Richtig gut!! aber ich bjn genauso! Und ich weine auch immer direkt beim Lachen! :D
    Schöner Post :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha ja :D Es ist aber auch echt lustig :D

      Liebste Grüße (:

      Löschen
  2. Hey :)
    Vielen lieben Dank, dass du mitgemacht hast! Deine Antworten machen dich richtig sympatisch, vor allem bei der Frage 7 :)
    Wenn du schon so fragst, was unser Lieblingsfach ist, meine ist Mathematik ;) Gut ich kenne eigentlich niemanden der das mag, aber da ich dort richtig gut bin und es mir einfach fällt und einfach weil es mich auch interessiert ist es wohl mein Lieblingsfach :*
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne (:

      Ja gut, ich glaub wenn man Mathe kann, dann machts auch Spaß :DDD

      Liebste Grüße (:

      Löschen
  3. Cool, dass du deinen Blognamen so schnell wusstest, ich habe eeeeewig überlegt :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!