Dienstag, 23. August 2016

Meine Gedanken zu: Produkttest Bewerbungen

Hallo ihr Lieben (:

heute möchte ich wieder mal ein neues Thema anschneiden, welches mir auf dem Herzen liegt :D
Heute geht es um das Thema Produkttest Bewerbungen

Es soll hier vor allem um die Personen gehen, die sich einfach auf JEDEN Produkttest bewerben.

Ich selbst halte auch gerne Ausschau nach Produkttests, ABER ich bewerbe mich nicht für jedes einzelne Produkt, weches ich finde.
Besitze ich ein Produkt schon, oder interessiert es mich einfach nicht, dann lass ich das auch bleiben, denn dann verdient jemand anderes der es ehrlich gerne testen möchte, viel mehr.

Und das ist der Punkt der mich manchmal aufregt. Viele bewerben sich einfach blind auf alles was sie finden, nur damit sie mal was gewinnen können. Das finde ich total blöd. Was haben die denn dann davon, wenn das Produkt nur dumm rumliegt und dann schlecht wird. 

Das finde ich total ärgerlich. Man soll ich doch am besten für die Sachen bewerben, für die man sich tatsächlich interessiert. Merkt man dann, dass das Produkt nichts für einen ist, ist das ja was ganz anderes, als wenn man schon im Voraus kein ehrliches Interesse daran zeigt.


Was sagt ihr zu diesem Thema?

Bis bald (:
Eure Therese (:



 

Kommentare:

  1. Hey :)
    Bin da total deiner Meinung. Ich bewerbe mich (früher öfters, heute fast gar nicht mehr) wirklich nur für das, was mich interessiert. Hab ja auch keine Freude daran, wenn ich irgendwas bekomme, was mich nicht interessiert.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mella,
      genau der Meinung bin ich auch (:

      Liebste Grüße (:

      Löschen
  2. Sehe ich definitiv genauso wie du! Es kotzt mich auch immer an, wenn ich sowas sehe.

    Liebste Grüße,
    Nadine
    www.lyvzblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich finde das echt unfair anderen gegenüber (:

      Liebste Grüße (:

      Löschen
  3. Ich finde es so super, dass du solche kritischen Themen aufnimmst!

    Ich denke, dass es eben sehr häufig auch um die Klicks geht. "Ui, ich habe exklusiv vor allen anderen etwas und kann darüber berichten." Für mich ist die Frage, wie individuell die Reviews dazu dann noch sein kann. Es gibt Blogs, die eine LE nach der anderen abstauben und diese Berichte sich alle gleich lesen (und ich glaube, dass das ganz bewusst geschickt wird und nichts mit den Gewinnspielen zu tun hat, die nach dem Zufallsprinzip auswählen). Für mich als Leser ist das irgendwann einfach nicht mehr interessant, weil so wenig abwechslungsreich. Ich dachte eine Zeit lang auch, dass ich die jede MakeUp-LEs mitnehmen muss. Aber mittlerweile will ich mich auch gar nicht mehr vollmöhlen mit so vielem zusätzlichen Zeug und achte auf ganz andere Dinge wie Inhaltsstoffe. Außerdem will ich dem Leser auch etwas Abwechlung bieten (das will ich schließlich selbst auch). Das beinhaltet aber auch das Risiko, dass weniger gelesen wird, weil es eben nicht immer die neusten, tollste, gehypteste, exklusivste Produkt sind. Da muss man schon abwägen. Moral und Fairness sollten in jedem Fall das Wichtige sein.

    Ich drücke dir die Daumen, dass du bald wieder Glück mit Gewinnen hast!

    Alles Liebe :*
    Katharina
    von Großstadtgedanken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön liebe Katharina.
      Ich kann deinen Standpunkt total verstehen!
      Es macht keinen Spaß wenn man immer gleiche Reviews auf einem Blog liest, nur weil man permanent an Produkttests teilnimmt. Da geht wirklich die Glaubwürdigkeit sehr stark verloren.

      Liebste Grüße (:
      Therese

      Löschen
  4. Ich finde diese massigen Produkttests auf gewissen Blogs sehr nervig. Man merkt, dass es nur darum geht, möglichst viele Produkt gratis zu bekommen. Und wenn ich dann lese, dass manche z.B. Haarshampoos, Cremes etc nach 2 Wochen richtig reviewn... sowas kann doch eigentlich nicht eine gute Testphase sein.
    Ich finde es nicht schlimm, wenn sich jm. für Produkttests bewirbt, aber bei vielen ist es ja leider nur der Kommerz. Ich teste auch sehr sehr selten Produkte, aber dann nur etwas, worauf ich Lust habe und dann teste ich das Produkt intensiv, da ich sonst eher den Betrug an meinen Lesern sehe.
    Tolles Thema... das du hier ansprichst liebe Therese,
    glg tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso sehe ich das auch liebe Tina.
      Wenn sich jede Review gleich liest, hat das nichts mit Qualität zu tun.

      Liebste Grüße (:

      Löschen
  5. Mich nervt es total, MÄdels fühlen sich angesagter wenn sie mehr Produkte vorstellen? Das ist nicht der Sinn am bloggen, zu schade!!! Danke das du das Thema mal asprichst..
    Ich mache gerade eine Weltreise und bin gerade in Peru.
    ich freue mich auf Besuch.
    Grüße, Laura <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Laura, ich sehe das ganz genauso wie du. Gerade bei sehr jungen Mädels kann man das beobachten =/

      Liebste Grüße (:
      Therese

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!