Mittwoch, 27. Mai 2015

Maybelline Dream Wonder Nude - Erster Eindruck

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit konnte man sich einen Tester des neuen "Dream Wonder Nude" von Maybelline gratis zuschicken lassen. Außerdem ist in der aktuellen Glamour ebenfalls ein kleiner Tester enthalten.

Ich benutze die Foundation jetzt schon um die 2,5 Wochen und nun möchte ich euch sagen, was ich so bis jetzt von ihr halte (:




















Ich habe mir die Farbe "30 Sand Sable" ausgesucht und lustigerweise ist diese auch in der Glamour drin. 
Der Tester hat 5ml und das Originalprodukt kostet 9,95€.

Der Tester als auch die Originalgröße kommen mit so einem "Spatel", mit dem man sich die Foundation entweder auf den Handrücken oder direkt auf das Gesicht geben kann.

Der Hersteller verspricht:

"Optimal deckend und dabei hauchzart dünn."

"Für ein seidiges Finish, dass sich anfühlt wie die eigene Haut."

"Verabschieden Sie sich vom unerwünschten Maskeneffekt und erleben Sie eine pudrig-zarte Textur..."


Mein Fazit:
Fangen wir mit der Verpackung an. Der Tester ist eine Glasflasche und ich gehe mal davon aus, dass die Originalgröße ebenfalls eine ist. Mit diesem Spatel kann ich mich leider gar nicht anfreunden. Ich mag ihn nicht, um das Produkt ins Gesicht zu machen und ich mag es auch nicht Produkt damit auf den Handrücken zu machen, da es Ewigkeiten dauert, bis man genügend Produkt drauf hat. 
Die Farbe passt doch perfekt. Am Anfang dachte ich, sie ist zu hell, aber sie passt doch richtig gut.
Ich muss sagen, dass ich von der Foundation sehr begeistert bin. Sie ist nicht wirklich sehr deckend wie ich finde, also schon stärkeres leicht bis mittel, aber nicht so doll, dass die Pickelchen weg sind. Aber die Haut sieht danach so perfekt aus. Ich weiß gar nicht wie ich das beschreiben soll. Die Haut sieht einfach richtig schön aus. Der Teint ist ebenmäßig und das Finish empfinde ich schon als seidig. Die Textur ist auch leicht pudrig, vielleicht ist das auch der Grund warum die Haut danach toll ist. Ich hab ein bisschen das Gefühl, dass sie sich nicht optimal mit meinen Concealern vermischt, aber dafür passt sie super zu Bronzer und Blush.
Ich werde noch die Proben aufbrauchen und dann meine L'Orèal Foundation und dann werde ich sie mir auf jeden Fall kaufen.
Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung!


Habt ihr die Foundation schon getestet?

Bis bald (:
Eure Therese
 

Kommentare:

  1. Ich hab die Foundation auch momentan im Gebrauch :) Wenn ich das mit den Testern gewusst hätte, hätte ich sie mir aber wohl nicht gekauft - ist schon arg teuer für den Inhalt...
    Die Verpackung mag ich gar nicht bzw dieses Ding, mit dem man die Foundation auftragen soll. Geht mir gar nicht ein, was man sich dabei gedacht hat, das funktioniert nicht gut. Ich finde auch die Deckkraft definitiv leicht, lässt sich aber ganz gut schichten und aufbauen.. Das Finish gefällt mir auch seeeehr gut! Kompliziert. :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa ich kann dich da doch ganz gut verstehen :'D

      Löschen
  2. Trägt man die Foundation in der "standard"- Größe etwa auch mit diesem Spachtel auf???? Finde ich auch total unhandlich und eigenartig. Glaube damit würde ich auch nicht zurecht kommen.
    Der Rest klingt echt super..., werde ich mir deswegen auch mal genauer anschauen! :D

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hab es dann immer aus der Flasche auf meinen Handrücken gemacht :D

      Schau sie dir echt mal an!

      Löschen
  3. Den test habe ich leier nicht mitbekommen und auch in unserer Glamour gibt es kein Goodie ...
    Würde das Produkt gerne testen, habe aber Angst das es bei mir nicht gut decken würde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Foundation lässt sich wirklich gut schichten und mit einem Abdeckstift bekommt man dann vielleicht das gewünschte Ergebnis hin.

      Liebste Grüße (:

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!