Dienstag, 23. April 2013

Philips Visa Pure

Hallo meine Lieben (:


heute stelle ich euch ein Gerät vor, welches ich von Philips zum Testen zugeschickt bekommen habe und zwar handelt es sich um die "Visa Pure" Gesichtsbürste.

 So sieht das gute Stück aus (:
Man hat das Handstück und dann das Kopfstück welches man austauchen kann, ich hatte jetzt "nur" diese Bürste dafür.
Ich verlinke euch den Onlineshop mal hier. Die Gesichtsbürste kostet 139€.
Sie funktioniert elektrisch, wer hätte das gedacht und muss gelegentlich aufgeladen werden.
Jeder kennt die manuellen Gesichtsbürsten von DM und bei dieser hier macht man es genauso, sein Reinigungsgel drauf und dann gehts los.

 

















Links seht ihr die Bürste aus und rechts dann mal eingeschalten (:
Nachdem man sie angemacht hat, schaltet sie sich nach 1 Minute von allein wieder aus und wechselt aller 20 Sekunden die Richtung.

Mein Fazit: Ich muss sagen, dass ich sie echt cool finde, tolle Alternative zur manellen Bürste, da vor allem der Massageeffekt toll ist (: Mir ist der Spaß dafür allerdings zu teuer. Es wird dann sicher wieder komisch sein, wenn ich dann meine normale Bürste benutze, aber ganz ehrlich 139€ sind einfach zu viel. Ich finde aber nicht, dass sie meine Haut porentiefer reinigt, ich sah genauso aus wie vorher. 

Also an sich mega cool, aber leider zu teuer, zum Testen war es sehr toll, nochmal ein danke an Philips. Jeder muss für sich selbst wissen, ob es ihm das Geld wert ist oder nicht (:

Also dann meine Lieben einen schönen Tag noch (:
Eure Therese

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!