Mittwoch, 2. Mai 2018

Lieblinge damals - heute

Hallo ihr Lieben,

ich möchte heute nochmals den Vergleich der Lieblinge wagen. Welche Favoriten hatte ich im Jahr 2013 und wie stehe ich heute dazu. Ich finde das so cool und mir macht das extrem viel Spaß, ich hoffe, ein paar von euch nehmen diese Idee auf ihren Blog mit, damit ich auch mal was von euch zu diesem Thema lesen kann :)

Fangen wir also direkt mal an:

Mai

Mit den Favoriten habe ich im Mai 2013 angefangen, mein allererstes Produkt, welches ich euch als meinen Liebling vorgestellt habe, war der essence Vintage District Blush. Den fand ich von der Pigmentierung dann irgendwie doch nicht so gut, sodass ich ihn gar nicht mehr besitze.



Juni
Hier habe ich euch von kaufmann's die Haut und Kindercreme in dieser Tubenform gezeigt. Ich mag diese Creme immer noch super gerne, vor allem wenn ich erkältet bin und meine Nase so trocken ist, da benutze ich dann lieber das Töpfchen, aber ich kann sie euch wirklich nur empfehlen!


Juli
Von Avène habe ich euch das Eau Thermale gezeigt, ich mag die Wassersprays sehr gern und finde die auch von dieser Marke am besten, denn die sind schon immer etwas leicht gekühlt und haben einen sehr angenehmen Sprühnebel. Aber ab und zu kaufe ich auch mal die von Balea. 


August
Daran kann ich mich auch noch sehr gut erinnern und zwar ist das ein Lipbalm von The Body Shop in der Duftrichtung Watermelon. Den habe ich wirklich total geliebt und ich würde mir davon auch tatsächlich nochmal einen kaufen, irgendwann.


September
Im September habe ich euch den Astor Heidi Klum Lippenstift in der Farbe Sweety gezeigt, den besitze ich noch und er ist auch wirklich kurz davor leer zu gehen, den habe ich wirklich super gern getragen, für mich war der ganz lange das ideale Nude.


Oktober
Hier haben wir von MaxFactor den Nudefarbenen Kajal. Den habe ich einmal aufgebraucht und mir nachgekauft und dann fand ich ihn gar nicht mehr so cool. Mittlerweile mag ich den Kajal & Glide oder wie das heißt, von essence viel mehr.


November
Das ist von essence der Liquid Eyeliner. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mal, ob es den noch gibt, ich glaub es ja fast nicht :D 
Habe ich mir nicht nachgekauft, mittlerweile benutze ich lieber Stifte bzw. welche aus einem Töpfchen.


Dezember
In diesem Monat hatte ich euch den L'Oréal Lippenstift in der Farbe "Intense Plum" gezeigt. Den besitze ich noch, aber ich trage ihn nur noch sehr selten, ich weiß nicht warum, ich finde einfach das mir Rottöne um einiges besser stehen, als solche lilafarbenen. 



So ihr Lieben, das war mal mein Rückblick auf 2013 :D Es ist so interessant, ich finde das selber mega cool zu schauen, was mir damals so gut gefallen hat :D

Findet ihr ein Produkt davon heute noch cool?

Bis bald (:
Eure Therese

Kommentare:

  1. Hallo Therese! :)
    Ich finde die Reihe echt cool :) Das essence Blush hatte wirklich fast jeder Beauty-Blogger.

    Ich habe damals auch immer den Lippenstift von Heidi getragen und habe den sogar nachgekauft und benutze ihn ab und an :) Auch den Intense Plum verwende ich ab und zu noch, allerdings stört mich hier, dass er nicht so gut hält! Ich weiß nicht, wie es bei dir ist.

    Ganz liebe Grüße
    Anne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      ja da hast du definitiv recht, diesen Blush hatte doch wirklich jeder :D Und manche haben ihn wegen dem goldenen Overspray nicht mal benutzt :D

      Die Haltbarkeit ist okay, aber irgendwie trage ich ihn einfach nicht mehr so gern.

      Liebste Grüße
      Therese

      Löschen
  2. Ich finde solche rückblickenden Posts total interessant! Habe so einen Post (ich meine, mit den Favoriten vom damaligen Vorjahr) vor ein paar Jahren mal veröffentlicht, wollte sowas in naher Zukunft auch mal wieder machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich auch, ich finde es auch mega interessant, wie man sich selbst so verändert.

      Ich bin schon sehr gespannt, wenn du sowas machst, ich würde sowas auch sehr gern lesen.

      Liebste Grüße
      Therese

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.