Montag, 10. April 2017

Trend it up 2in1 Shine & Gel Topcoat

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch den Trend it up 2in1 Shine & Gel Topcoat vorstellen.
In der Regel stelle ich Topcoats nicht vor, da ich oftmals finde, dass sie sich ähneln und jeder eine unterschiedliche Nagelstruktur hat.

Aber dieser Topcoat hat es mir so angetan, dass ich euch sagen möchte warum :D

Das sind so die Produkte die ich generell als "Hilfsmittel" verwende. Ohne Unterlack geht bei mir nichts (mehr). Eine ganze Zeit lang habe ich nicht verstanden, warum man denn einen Unterlack verwendet, aber jetzt würde ich das nie mehr ohne machen. Die Nägel werden vorm Verfärben geschützt und der Farblack hat eine bessere Grundlage an die er sich haften kann. Aktuell benutze ich einen von Manhattan, aber mit dem bin ich nicht so ganz zufrieden. Die Dry Drops habe ich euch auch schon vorgestellt und die verwende ich immer komplett zum Schluss.

Aber heute soll es vor allem um den Topcoat geben.

Ich persönlich mag es sehr, wenn die Verpackung von Nagellack "elegant-schlicht" aussieht. Das ist meiner Meinung nach hier total der Fall :D 
In der Flasche sind 11ml Inhalt und der Überlack kostet 2,25€

Dieser Überlack soll ultra-glänzend sein und frühzeitiges Absplittern verhindern.

Am Anfang fand ich wirklich, dass es einfach nur ein Überlack ist wie jeder anderer. Aber so nach und nach habe ich angefangen ihn richtig zu lieben. Vorm Absplittern schützt er wie andere Überlacke auch, ich finde nicht, dass er diese Aufgabe besonders herausragend macht, denn die Catrice Lacke splittern trotzdem ab, aber das liegt auch einfach an den Lacken von der Marke auf meinen Nägeln. Mit keiner anderen Nagellackmarke habe ich das Problem. Aber das ultra-glänzend ist mir dann auch aufgefallen, ich habe sogar Komplimente dafür bekommen und wurde gefragt, warum denn meine Nägel auf einmal so "schön" aussehen. Was mich dann aber komplett überzeugt hat, war folgende Situation: ich habe mir meine Nägel lackiert und wie das immer so ist, habe ich genau dann Lust einen Kaffee zu trinken oder Essen vorzubereiten oder was auch immer. Jedenfalls wollte ich dann den Überlack auftragen und da habe ich gesehen, dass ich mir wie so Kratzer in den Lack gehauen habe. Ich war natürlich bedient, hatte aber keine Lust neu zu lackieren. Dann habe ich den Topcoat drüber gegeben und der hat die Kratzer komplett "ausgefüllt". Das hatte ich noch nie bei einem Lack. Ich war so positiv überrascht. Auch empfinde ich das so, dass die Nägel einfach viel schöner aussehen, das ist wie ein leichter Weichzeichner-Effekt.
Ich bin wirklich total begeistert von dem Überlack und kann ihn auch komplett empfehlen. Der Überlack ist wirklich sehr günstig und qualitativ sehr gut. Schaut euch den unbedingt an, wenn ihr gerade auf der Suche nach einem neuen Überlack seid!


Kennt ihr den Überlack?
Bis bald (:
Eure Therese


 

 

Kommentare:

  1. Juhu Therese :) mit Catrice-Lacken habe ich auch so meine Probleme. Bin gespannt, wenn jetzt die neuen gelformulierten Lacke Mitte Mai in den Handel kommen, ob das auch für mich wieder so ein Ding wird. Schade, dass Du mit dem Manhattan Unterlack für Dich nicht so das gefunden hast, ich finde ihn toll und nutze auch den Überlack, finde beides richtig toll. Zumal der Überlack auch nicht eintrocknet, wie mir das dann leider bei dem Better Than Gel Nails von Essence nach einigen Jahren passiert ist - ich hatte zuvor zig Fläschchen geleert und da war immer alles okay, manchmal echt seltsam. Momentan verwende ich den Insta Dri von Sally Hansen, hab aber vorher schon ein Backup vom Manhattan-Überlack gekauft. Allerdings, sollte ich den mal nicht bekommen, gucke ich mir gern mal den von Trend IT UP an. Danke für die schöne Review und liebe Grüße an Dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ja ich bin auch schon sehr gespannt wie die Formulierungen und die Haltbarkeit bei diesen Gel-Dingern sein wird, aber ich weiß irgendwie auch nicht ob ich mir davon einen kaufen werde. Mal schauen, vielleicht überzeugt mich ja eine Farbe :D Von dem Insta Dri habe ich auch schon super viel Gutes gehört, aber er war mir ehrlich gesagt immer etwas zu teuer.
      Liebste Grüße an dich (:
      Therese

      Löschen
    2. Mir ist er auch zu teuer; ich hatte Glück, ihn in der Müllerbox, die es im Dezember gab, zu erhalten. Allerdings bin ich so überzeugt, dass ich mir vorstellen könnte, ihn auch mal zum regulären Preis nachzukaufen, das FLäschchen hält sehr lange, habe ihn schon oft verwendet, insofern wohl gut investieres Geld. Wenn man aber beim Lackieren warten kann, muss man ihn sicher nicht haben, denn andere Überlacke sind ebenso gut. Liebe Grüße

      Löschen
  2. Liebe Therese,
    den Überlack von trend IT UP habe ich mir auch schon gekauft und finde ihn wirklich super :-) Verwende ihn jedes Mal, wenn ich mir die Nägel lackiere und er hält einfach super lange. Früher habe ich mir ja immer Gelnägel machen lassen, weil dadurch die Nagellackfarbe einfach länger hält, aber mit diesem Lack hält sie auch sehr lange.
    Hmmm, vielleicht sollte ich mir trotzdem mal wieder Gelnägel machen lassen, habe irgendwie große Lust darauf :-D
    Ich wünsche dir einen schönen Nachmittag liebe Therese :-*
    Viele Knutschis :-* :-*
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Jasmin,
      der Topcoat ist wirklich gut und es ist auch schön, dass du meine Meinung dazu unterstützt (:
      Oh da bin ich ja gespannt ob du dir wieder Gelnägel machen lässt :D Für mich ist das leider nichts.
      Viele Knutschis :*
      Therese

      Löschen
  3. Ich kenne von diesen drei Überlacken nur den trend it up Überlack & den mag ich super gerne, da hält mein Nagellack viel länger & manchmal trage ich diesen auch einfach ohne einen farbigen Nagellack :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube allein ist der Lack auch schön, wenn man einfach nur Glanz haben möchte.
      Also ich bin wirklich richtig begeistert von diesem Lack.

      Liebste Grüße (:
      Therese

      Löschen
  4. Hallo meine Liebe <3 Lustig, ich mag den Unterlack von Manhattan total, ich hatte durch ihn das erste Mal das Gefuhl, dass der Lack besser hält. Ich finde das merkt man auch dadurch, dass der Unterlack von Manhattan selbst nach dem Trocknen immer so ganz leicht "klebrig" bleibt. Aber das hat leider auch den Nachteil, dass gerade sheere Lacke recht streifig werden im Auftrag. Da brauche ich dann hin und wieder mal ne Schicht mehr vom Farblack. Und der Topcoat klingt mega gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt du hast Recht, der bleibt wirklich immer leicht klebrig, ist mir grad erstmal so wirklich aufgefallen :D
      Aber der Topcoat ist wirklich spitze, vor allem für so wenig Geld (:
      Liebste Grüße,
      Therese

      Löschen
  5. Liebe Therese... den TopCoat kannte ich bislang nicht - danke dir fürs Vorstellen.
    ich werde mir den glaube ich wirklich mal ansehen, wenn meiner von essence leer ist.
    GlG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      da bin ich auf jeden Fall gespannt was du zu dem Topcoat sagst (:

      Liebste Grüße,
      Therese

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!