Freitag, 17. Juli 2015

Review: Garnier Kraft Zuwachs Serie

Hallo ihr Lieben (:

von Garnier gibt es eine neue Serie, die ich von der Garnier Bloggeracademy zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen habe:




Es handelt sich um die Kraft Zuwachs Serie die mit Shampoo, Spülung, Kur und Serum kommt.
Diese Reihe gibt es seit Anfang Juli zu kaufen. Shampoo, Spülung und Kur sollen das Haar stärken und das Serum stimuliert den natürlichen Haarerneuerungsprozess.

Ich möchte euch nun die einzelnen Produkte etwas genauer vorstellen (:

Fangen wir mit dem Shampoo an:





















Das Shampoo kommt in einer 250ml Flasche und riecht sehr angenehm nach Pfirsisch.

Es ist mit kräftigenden Ceramiden, welches verlorene Lipide im Haar ersetzt und Aktiv-Frucht-Konzentrat und ohne Parabene.

Für kraftloses, geschwächtes Haar.

Der Hersteller verspricht:

"...das Haar wirkt kräftiger & lebendiger"

"Widerstandsfähiger vom Ansatz an, mit Glanz und Geschmeidigkeit in den Haarlängen"

Mein Fazit:
Erstmal muss ich sagen, dass mir die Farbe der Verpackung gut gefällt. Auch der Duft ist im Shampoo sehr angenehm. Das Shampoo an sich ist dieses Mal etwas flüssiger, lässt sich aber gut einmassieren und auch gut wieder auswaschen. Ich habe das Gefühl, dass meine Haare sauber werden, meine Haare fühlen sich ganz speziell an, wenn sie wirklich gut gereinigt werden. Mir ist auch aufgefallen, dass ich so Shampoos ohne so viel Öle besser vertrage, meine Haare fetten nicht so extrem nach, wie zum Beispiel bei dem Oil Repair Shampoo.
Ich persönlich finde nicht, dass meine Haare widerstandsfähiger und kräftiger wirken. Mir fallen immer noch genauso viele Haare aus. Ich finde einfach nicht, dass es irgendeinen kräftigenden Effekt hat. Da sahen meine Haare nach dem Prachtauffüller Shampoo voluminöser aus.
Würde ich mir persönlich nicht nachkaufen. Nicht für den versprochenen Zweck.


Dann machen wir jetzt weiter mit der Spülung:


 


















Die Spülung kommt in einer 200ml Flasche und riecht auch sehr angenehm nach Pfirsisch.

Ebenfalls mit Ceramiden und Aktiv-Frucht-Konzentrat und ohne Parabenen.

Es ist für kraftloses, geschwächtes Haar und soll gekräftigt wachsen, sofort kämmbar und genährt sein.


Der Hersteller verspricht:

"Sofort ist das Haar entwirrt und optimal bis in die Spitzen genährt,ohne zu beschweren."

"Widerstandsfähiger vom Ansatz an, mit Glanz und Geschmeidigkeit in den Haarlängen."


Mein Fazit:
Die Spülung ist vom Duft und von der Konsistenz her auch sehr angenehm, lässt sich gut wieder auswaschen. Die Spülung pflegt gut, aber da gibt es eindeutig bessere Spülungen. Ich habe auch hier nicht das Gefühl, dass meine Haare besonders gekräftigt werden, für mich ist das eine Spülung wie jede andere auch.
Sie beschwert nicht, dass stimmt auf jeden Fall.
Ich würde mir die Spülung nicht nachkaufen.



Dann geht es jetzt mit der Kur weiter:


 


















Die Kur kommt in einem 300ml Pott und riecht auch nach Pfirsisch.

Sie ist auch mit Ceramiden, Aktiv-Frucht-Konzentrat und ohne Parabene.

Ebenfalls für kraftloses, geschwächtes Haar und sie soll intensiv nähren und die Haarqualität verbessern.


Der Hersteller verspricht:

"Sofort wirkt das Haar kräftiger und lebendiger."


Mein Fazit:
Die Konsistenz der Kur ist in Ordnung aber den Duft fand ich viiiel zu penetrant. Also da ist mir der Pfirsischduft zum ersten Mal sehr negativ aufgefallen.
Auch hier empfinde ich meine Haare nicht als gestärkt. Von der Pflege ist die Kur okay, aber auch hier hat Garnier bessere.
Für mich absolut kein Nachkaufprodukt.


Und zum Schluss das Serum:


 


















Das Serum kommt mit 84ml und riecht auch nach Pfirsisch.

Es ist für die tägliche Anwendung gedacht und soll entweder morgens oder abends im Zickzack Muster auf die Kopfhaut aufgegeben werden und dann einmassiert werden. An der Seite der Flasche sind Striche im 6ml Abschnitt und da soll ein Abschnitt pro Tag auf die Kopfhaut.
Insgesamt soll man das 90 Tage lang machen, dafür bräuchte man theoretisch 2 Flaschen. 

Das Serum enthält Stemoxydine (5%) welche dafür sorgen sollen, dass die Haarfolikel revitalisiert werden und ihre Schlafphase verkürzt werden. 

Es ist für kraftloses, zu regenerierendes Haar.

Mein Fazit:
Gott Leute, für mich ist das der größte Mist überhaupt. Der Duft ist ja ganz lecker, aber das Gefühl von dem Serum auf der Kopfhaut mag ich ja gar nicht. Ich habe das Gefühl, dass es mir überall hinläuft. Einmal habe ich das in die Augen bekommen und es hat ungelogen 2h gebrannt und war rot -.-
Ich bekomme niemals pro Anwendung die 6ml leer, dafür reicht mein Kopf einfach nicht und ich will auch nicht, dass meine Haare dann so super glitschig und nass sind. Ich habe das immer abends angewendet, weil die Haare danach eben super fettig aussehen und ich habe auch das Gefühl, dass das Serum die Fettproduktion anregt.
Ich werde mir davon sicher nicht die 2. Flasche kaufen.



So meine Lieben, das war meine Review zu den Produkten.
Ich muss ehrlich sagen, dass mich diese Reihe überhaupt nicht umhaut, ich finde man braucht davon wirklich nichts. Ich werde mir auch nichts nachkaufen davon, da ich doch etwas enttäuscht von den Produkten bin.


Habt ihr die Serie schon getestet?

Bis bald (:
Eure Therese (: 








Kommentare:

  1. Diese Reihe von Garnier werde ich auch bald testen, ich bin sehr gespannt :D
    Sie spricht mich total an, auch von der Verpackung :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja gespannt was du zu der Serie sagst (:

      Löschen
  2. Wow, ich bin überwältigt von deiner Ehrlichkeit, finde ich super! <3 Sieht man selten hier auf Blogs! Ich habe eben auch meine Review für die Reihe abgetippt, war nicht ganz soo unzufrieden wie du, aber auch nicht zufrieden! Liebe Grüße, Mona <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, mir ist Ehrlichkeit einfach extrem wichtig =)

      Ich werde mir deine Meinung auf jeden Fall durchlesen, bin ich schon super gespannt (:

      Liebste Grüße <3

      Löschen
  3. Mein Test ist schon zu Ende und ich muss sagen, dass ich die Produkte wirklich sehr gerne benutze.
    Ich habe schon seit Jahren die Fructis Produkte gemieden weil sie früher mein Haar einfach beschwert und fettig gemacht haben. Mit dieser Reihe bin ich zum ersten Mal zufrieden. Vor allem die Haarkur hat mich wirklich überzeugt. Das Serum hat leider am schlechtesten abgeschnitten, das mochte ich nicht so gerne.
    Ob meine Haare nun kräftiger geworden sind kann ich nicht beurteilen, allerdings verliere ich viel weniger haare als vorher ^^

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Serum ist glaube ich wirklich Geschmackssache, ich bin generell nicht der größte Fan davon, mir irgendwas auf die Kopfhaut zu klatschen, da meine Haare wirklich schnell nachfetten^^


      Liebste Grüße (:

      Löschen
  4. Ich kenne mich mit Garnier Produkten gar nicht aus.
    Kaufe hauptsächlich von Alverde. Bin mit dieser Marke total zufrieden!
    Obwohl ich zugeben muss, dass ich bei Haarprodukten auch gerne einmal zu teureren Produkten wie Alterna, John Masters Organics oder Kerastase greife.
    Damit kenne ich mich aus und wenn man sehr sparsam damit umgeht, dann lohnt sich der teure Kauf auf jeden Fall!
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja also ich kann mir vorstellen, dass sie auch die etwas teureren Produkte auf jeden Fall lohnen, Kerastase wollte ich auch schon öfter mal ausprobieren, aber ich konnte mich dann doch nicht wirklich dazu durchringen es zu kaufen :D

      Liebste Grüße (:

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!