Dienstag, 22. Januar 2013

Glossybox Januar 2013

Hallo meine Lieben (:

Wie ihr ja wisst, hatte ich die normale Glossybox für 15€ um einen Monat verlängert, da ich das Thema welches die Januarbox hatte, sehr interessant fand, nämlich "Beauty Compass"
Die Bilder die sie veröffentlicht hatten, haben auch schon sehr viel versprochen.
Ich habe das Abo dann gekündigt, als ich meine Versandbestätigung bekommen hatte, da ich die Glossybox Young einfach um einiges besser finde als die Normale (:

Kommen wir zur Box:



Das ist der Inhalt meiner Box.

Zuallererst gab es natürlich wie immer das Glossymag dazu, wo man Trends und einige Kauftipps findet. Als Goddies gab es einmal von Luvos "Heilerde Goldkamille", welche eine Creme-Maske ist und eine kleine Parfümprobe von dem neuen Duft von Lacoste, welches sehr gut riecht, wie ich finde.

Dann zum eigentlichen Inhalt (v.l.n.r.): Von "La Sultana de Saba" eine Bodylotion mit "Ginger Green Tea". Da sind 40ml enthalten und erst dachte ich, dass es nur eine Probe ist, aber auf der Karte steht, dass es ein Originalprodukt ist und 19€ kosten würde. Die Bodylotion riecht wirklich super gut, richtig gesund und pflegend. Sie ist sehr reichhaltig und deswegen jetzt für den Winter super geeignet.

Dann von "John Frieda" eine "Luxurious Volume Ansatz-Boosrer Lotion", die soll vor allem feinem Haar mehr Volumen schenken und da sind 25ml drin und 125ml kosten um die 9€. Da bin ich schon super gespannt, das auszuprobieren, da ich von vielen gehört habe, dass die John Frieda Produkte eigentlich nicht so toll sein sollen. Bin ich ja mal gespannt.

Außerdem gab es etwas von "Lush" nämlich eine "Fun Waschknete" entweder in rot oder in blau und wie ihr sehen könnt, habe ich sie in blau. Die habe ich schon super oft im Internet gesehen und fand die Idee ganz witzig,aber für 200g  9,95€ fand ich dann doch ein bisschen zu viel, dafür, dass es eigentlich nur Waschnknete ist ^^ Aber jetzt freue ich mich doch, dass ich das mal ausprobieren kann (:

Dann gab es von "Alima Pure" ein Rouge in der Farbe "Pink" was eher Rosenholz aussieht. Das Rouge ist pigmentartig in einem kleinen Döschen verpackt mit einem süßen Vogel drauf und mir gefällt die Farbe wirklich sehr gut (: 4-5g kosten 20,95€  Wie viel allerdings in dem Döschen ist, kann ich euch leider nicht sagen.

Und zum Schluss gab es noch von "ModelCo" ein "Lip Ehancer". Also ein Lipliner mit integriertem Spitzer im Deckel, was sehr praktisch ist^^
Lipliner sind eigentlich überhaupt nicht meins, die Farbe ist ebenfalls ein Rosenholz und ich habe schonmal gar keinen Lippenstift in der Farbe^^ Aber naja, ich werde dafür schon Verwendung finden.
Das ist mit 1,5g ein Originalprodukt und würde 17€ kosten.

Was ich noch ganz hübsch fand, war die Postkarte die anbei lag:

 Finde ich ganz niedlich, war eine schöne Idee (:

Mein Fazit: Die Box hat einen Wert von ungefähr 48€ und dafür ist sie schon ganz okay. Ich finde, dass Glossybox das Thema leicht verfehlt hat , das hätten sie wirklich viel besser umsetzen können, aber so im Großen und Ganzen bin ich mit den Produkten an sich zufrieden, bin aber dennoch froh, dass ich die Glossybox Young behalte (:

Also dann bis bald (:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!