Donnerstag, 3. Januar 2013

Baleamaskenvergleich

Hallo meine Lieben,

ich hatte ja angekündigt, dass ich einen Maskenvergleich machen möchte und hier ist er (;
Denn in meinem Adventskalender hatte ich 4 Baleamasken gehabt, die ich jetzt alle ausprobiert habe und euch nun davon berichten möchte (:

So das sind die 4 Masken die ich benutzt habe. Ich fange von oben dann an (: Erstmal was allgemeines: Die Masken kosten 55ct und sind in jedem DM Markt zu finden, einige sind zwar aus limited editions aber man findet sie trotzdem noch. Außerdem brennen alle beim Auftrag und zwar war es bei mir unterm Auge und auf der Stirn. Ungefähr für 2 Minuten und danach war es dann vorbei. Alle haben eine cremige und trotzdem sehr puddingartige Konsitenz und sie legt sich nicht wie eine zweite Haut aufs Gesicht (: Man hat immer 2 Sachees und deswegen reichen sie für 2 Anwendungen also für eine Woche, da man Gesichtsmasken 1-2 Mal die Woche machen sollte (:

1. Maske "Wohlfühlmaske mit Vanilleextrakt --> reichhaltig"

Die Maske war rot, wie die Fruchtzwerge^^ Hat auch super lecker danach gerochen. Die Maske hat von allen am wenigsten gebrannt und ich hatte das Gefühl, dass meine Haut danach richtig schön mit Feuchtigkeit versorgt war, da diese eben auch darauf ausgelegt ist. Sie ist gut eingezogen, ich hatte dann nicht mehr viel Rest auf der Haut und danach war mein Gesicht richtig weich (:


2. Maske "Feuchtigkeitsmaske mit Aloe Vera --> erfrischend"

Die Maske war weiß und hat sehr angenehm angerochen. Nicht unbedingt nach Aloe Vera oder so aber irgendwie sehr pflegend. Bei ihr hatte ich das Gefühl, dass meine Haut sie förmlich aufgesogen hat, von ihr hatte ich nicht mehr viel am Ende auf der Haut, was ab musste, aber bei ihr hat mich gestört, dass sie wenn sie angetrocknet war, sehr gekrümelt hat.

3. Maske "Seelenzartmaske mit Feige --> verwöhnend"

Die Maske war lila und hat sehr gestunken. Der Geruch war wirklich nicht angenehm, wonach es gerochen hat, kann ich nicht wirklich erklären, aber es war einfach kein schöner Duft ):
Bei der Maske hatte ich auch das Gefühl, dass sie sehr stark parfümiert war, denn die hat auch von allen am meisten gebrannt. Die war wirklich richtig unangenehm und am Ende war auch noch super viel auf der Haut und die hat man iwie auch richtig schwer abbekommen, da hatte ich das Gefühl, dass meine Haut wirklich nichts aufgenommen hat.

4. Maske "Sommergefühlmaske mit südamerikanische Wasserpflanze --> erholend

Die Maske war grün und war geruchsneutral. Die hat auch recht doll gebrannt und am Ende hat man das auch wirklich sehr schwer wieder abbekommen. Meine Haut hat die Feuchtigkeit gut aufgenommen, deswegen war nicht viel Rest auf der Haut, aber so wirklich umgehauen hatte die mich nicht. 

Mein Fazit:  1. Platz: Rote Maske
                     2. Platz: Grüne Maske
                     3. Platz: Blaue Maske
                     4. Platz: Lila Maske

Also die rote und die grüne Maske würde ich mir auf jeden Fall nachkaufen, weil die einfach richtig klasse waren. Die lilane auf gar keinen Fall und die blaue nur im Notfall, denn dann würde ich mir eher eine Maske von Schaebens kaufen. Ich finde die Baleamasken sind schön, wenn man etwas anderes ausprobieren möchte und keine Schaebensmaske kaufen will, obwohl die sich von der Konsistenz her nix nehmen =)

Ich würde die Baleamasken auf jeden Fall weiterempfehlen und vielleicht brennen sie ja nicht auf jedem Gesicht (:

Also dann meine Lieben, viel Spaß beim Testen.
Bis bald (:


 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!