Sonntag, 27. August 2017

Glossybox Young August/September

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen erreichte mich meine Glossybox Young Beauty für die Monate August / September.

Das Motto lautet: "Mach's Hübsch! Sag dem Sommer goodbye und dem Herbst hallo".

Ich möchte gleich damit anfangen, euch den Inhalt zu zeigen...einfach nur damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt.

Hier haben wir von Palmolive die Décor Blue Magnolia Seife. Die Seife ist mit dem schönen Design zum einen ein Eyecatcher und zum anderen duftet sie schön floral.
Ein Originalprodukt mit 250ml und kostet 2,49€



Von alverde haben wir hier das Mizellenwasser aus der Beauty & Fruity Reihe. Das ist mit Bio-Apfel und Bio-Limette und für normale bis Mischhaut. Es klärt und reinigt die Haut ohne sie dabei auszutrocknen. Das entfernt Make-Up und Schmutz ohne zu reiben oder abzuspülen.
Das ist mit 200ml ein Originalprodukt und kostet 2,75€


Von ModelCo haben wir hier einen Contour Stick. Die Textur ist cremig und leicht. 
Das riecht so krass, ich möchte nicht wissen wie viele Duftstoffe in dem Produkt sind.
Ein Originalprodukt hat 4,5g und würde 20€ kosten, das hier hat 2,1g und kostet 10€


Das hier ist ein Plug für den Zopf von Plaitpusher. Damit verleiht man dem Zopf mehr Volumen. 
Ein Stück kostet 9,99€


Als Überraschungsprodukt gab es von Hairon eine kleine Bürste. 

Ihr Lieben...ich finde die Box grausam. Ich kann nicht glauben, dass man für das ModelCo Produkt 20€ bezahlen soll. Das fühlt sich total billig an, made in China und riecht wie Billigschminke. Ich mag die Seife und das Mizellenwasser, den Rest überhaupt nicht. Vor allem dieses komische Zopfteil. 
Ich habe meine Glossydots voll, löse die ein und danach kündige ich das Abo, denn das ist für mich nicht mehr rentabel. 


Könnt ihr meinen Unmut verstehen?

Bis bald (:
Eure Therese




 
 

Kommentare:

  1. Der Inhalt ist ja wirklich richtig enttäuschend! Kann deine Abneigung sehr gut verstehen. Ich könnte auch nur etwas mit der Seife und dem Mizellenwasser anfangen! Da macht es im Endeffekt doch mehr Sinn bewusst Produkte zu kaufen, die man dann auch benutzen möchte!
    liebste Grüße, Nina ♥ http://captivatingplace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina,
      da hast du einfach total Recht. Ich finde es schade, dass die Young Edition so abgebaut hat. Ich hab ja nichts dagegegen dass auch so alverde und Balea Produkte drin sind, aber halt nicht irgendsoeine Bürste oder Ponytail Pusher...so ein Quatsch...

      Liebste Grüße,
      Therese

      Löschen
  2. Ich kann dir nur zustimmen, ich finde diese Box auch grausam, ich hätte mich auch total geärgert. Ich hatte vor ein paar Jahren die Glossybox & Glossybox Young abboniert & bin ziemlich froh, das ich die damals gekündigt habe. Nach & nach wurden die Boxen nach meinem Geschmack immer nur noch schlechter & irgendwie immer gleich, sehr schade eigentlich. Das Konzept ist nämlich total schön, sich jedes mal überraschen zu lassen.

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist echt richtig schade, dass die da so abgebaut haben, zumal die ja so gut angefangen haben. Ich verstehe nicht woran es liegt. Dass mal eine Box nicht dabei ist, die einem gefällt, ist ja normal, aber es häuft sich leider...


      Liebste Grüße,
      Therese

      Löschen
  3. Oh weh, hatte dir ja bereits geschrieben, dass ich dich voll verstehen kann. Der Inhalt ist echt ein No-Go.. Aber ich assoziiere GlossyBox auch leider immer nur noch mit Abzocke, da die ja damals nach den erfolgreichen anfangen begannen ihre Kunden zu verarschen, indem sie nur noch "Luxusproben" in Form von echten Proben rein getan haben :D -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mona,
      ja ich finde auch dass es langsam echt etwas dreist ist :D
      Aber die richtige Glossybox für 15€ im Monat hätte ich mir bei dem Inhalt eh nie gekauft.

      Liebste Grüße <3

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.