Samstag, 5. Juli 2014

No Clog Allowed Soap&Glory Review

Hallo ihr Lieben, 

heute melde ich mich mit einer Review zurück. Ich muss mich nochmal entschuldigen, aber da die nächsten drei Wochen Prüfungen sind, werde ich wohl kaum zum Schreiben kommen, also nehmt es mir bitte nicht übel (:

Heute will ich euch ein Produkt von Soap&Glory vorstellen, was mir meine Freundin aus London mitgebracht hat:




















Es geht um die "No Clogs Allowed" Gesichtmaske. Die habe ich bei vielen Youtubern schon gesehen. Hier in Deutschland kostet die 24,95€ was mir ein bisschen zu teuer war, zum Ausprobieren und in London hat sie umgerechnet nur 9€ gekostet. 
Sie ist eine "Super Self Heating deep pore detox mask" und geeignet für ölige und Mischhaut. 

Man soll sie einmal pro Woche benutzen und eine traubengroße Menge auf dem trockenen Gesicht verteilen und dann mit nassen Händen drüber gehen, bis sie sich blau verfärbt.

Mein Fazit: Also wenn man sie auf die trockene Haut verteilt, erwärmt sie sich ganz schön, damit sich die Poren öffnen und wenn man dann mit nassen Händen drüber geht, geht die Hitze so leicht zurück. Ich benutze das Produkt jetzt schon fast 2 Monate und muss sagen, dass ich froh bin, mir nicht für den deutschen Originalpreis gekauft zu haben. Klar ist danach das Hautgefühl recht schön, alleridngs bekämpft sie nicht wirklich Pickel. Ich habe nicht das Gefühl, dass meine Haut reiner geworden ist oder irgendsowas...deshalb finde ich es extrem schade, denn ich habe mir wirklich mehr erhofft.
Ich werde sie mir jedenfalls nicht nachkaufen...und empfehlen kann ich sie auch nicht wirklich...

Also dann ihr Lieben (:
Schönes Wochenende euch noch (:
Eure Therese

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin gerne offen für konstruktive Kritik!